Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Honda-Bilanz

Hondas Gewinne brechen drastisch ein

Honda F1 Foto: Honda F1 47 Bilder

Der global schwache Autoabsatz hat dem zweitgrößten japanischen Autobauer Honda Motor einen drastischen Gewinneinbruch gebracht.

29.07.2009

Der Reingewinn fiel im ersten Geschäftsquartal von April bis Juni um 95,6 Prozent auf 7,56 Milliarden Yen (56,6 Mio Euro), wie Honda am Mittwoch (29.7.) mitteilte.


Starker Yen belastet weiter

Sparmaßnahmen hätten zwar erste Ergebnisse gezeigt, unter anderem habe der starke Yen sich aber negativ auf den operativen Gewinn ausgewirkt. Dieser brach verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 88 Prozent auf 25,16 Milliarden Yen ein. Der Umsatz ging im Vorjahresvergleich um 30,2 Prozent auf 2 Billionen Yen zurück.

Trotz der rückläufigen Quartalsergebnisse erhöhte Honda seine Gewinnprognose für das gesamte Geschäftsjahr. Der Autobauer erwartet nun einen Nettogewinn von 55 Milliarden Yen. Zuvor hatte er 40 Milliarden Yen prognostiziert. Die Umsatzprognose dagegen wurde um 1,1 Prozent auf 82,2 Billionen Yen nach unten korrigiert.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige