Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Honda bringt Rennzweisitzer

Foto: Honda 11 Bilder

Er ist knackig, spektakulär, zweisitzig und ab Mai äußerst günstig zu haben - der neue Honda Racer. Nachteil: Als Modellauto im Maßstab 1:64 taugt er höchstens für die Kinderzimmerpiste.

23.04.2008 Uli Baumann

Der Racer ist Hondas Beitrag zu den Vierzig-Jahr-Feierlichkeiten des Spielwarenherstellers Mattel. Dieser hatte namhafte Autohersteller eingeladen Modellautos zu entwickeln. Honda schickte sein US-Designcenter in Torrance, Kalifornien in die Spur und präsentiert nun den Racer.

Statt einem klassichen Monocoque trägt der Racer eine Zwei-Baum-Struktur und schafft so Platz für zwei Piloten, die einen Zehnzylinder-Motor in die Zange nehmen. Dieser brächte es hochgerechnet auf den Maßstab 1:1 auf einen Hubraum von 20 Litern.

Die Grundform des Chassis nimmt die Form des typischen Honda "H" auf. Weitere Designanleihen wurden beim Honda Formel 1-Renner von 1967 getätigt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote