Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Honda CR-V auf dem Autosalon Genf

Vierte Generation wird ausdrucksstärker

Honda CR-V, Autosalon Genf 2012 Foto: SB-Medien 14 Bilder

Der japanische Autobauer Honda enthüllt auf dem Autosalon in Genf die Europa-Version des neuen Honda CR-V. Wie schon beim US-Modell wird auch die Euro-Variante sportlicher geschnitten sein.

18.07.2012 Uli Baumann

Honda bringt den SUV CR-V in der vierten Generation an den Start. Premiere feiert der komplett neu entwickelte Honda CR-V auf dem Autosalon in Genf. Bereits auf der L.A. Autoshow Ende 2011 durfte sich der SUV in der US-Spezifikation präsentieren.

Honda CR-V 1:21 Min.

Honda CR-V mit gestärktem Charakter

Zu einem ausdrucksstärkeren Erscheinungsbild des neuen Honda CR-V soll eine ausgeprägtere Linienführung sowie eine mutigere Konturierung der Frontpartie beitragen. Die untere Partie des vorderen Stoßfängers wurde leicht nach oben gezogen, um die SUV-Charakteristik des neuen Honda CR-V zu betonen, während der vordere Stoßfänger für eine bessere Aerodynamik sanfter in die Front integriert wurde.

Im Innenraum soll der neue Honda CR-V mehr Platz bieten. Das Kofferraumvolumen unter der nun elektrisch betätigten Heckklappe soll nun zwischen 589 und 1.648 Liter liegen.

Auf der Antriebsseite setzt der neue Honda CR-V auf einen Zweiliter-Vierzylinder-Benziner mit 155 PS und 192 Nm Drehmoment und einen 2,2-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel mit 150 PS und 350 Nm Drehmoment. Der Benziner kann wahlweise mit Vorderrad- oder mit Allradantrieb kombiniert werden. Der Diesel kommt generell mit Allradantrieb. Beide Triebwerke kommen serienmäßig mit einem manuellen Sechsgangschaltgetriebe und einem Start-Stopp-System, der Selbstzünder ist optional mit einer Fünf-Stufen-Automatik ausrüstbar. Später soll noch ein 1,6-Liter-Turbodiesel mit 120 PS und 300 Nm Drehmoment nachgereicht werden.

In den deutschen Handel kommt der CR-V ab dem 3. November. Die Preise für den neuen Honda CR-V starten bei 22.990 Euro für den 155 PS-Benziner mit Vorderradantrieb. Der 150 PS-Diesel mit serienmäßigem Allradantrieb ist ab 28.975 Euro zu haben.

Anzeige
Honda CR-V 2.0 2WD Comfort, Frontansicht Honda CR-V ab 233 € im Monat Sixt Neuwagen: Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Honda CR-V Honda Bei Kauf bis zu 22,62% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.