Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Honda mit Halbjahres-Rekord

Foto: ams

Der japanische Autobauer Honda Motor hat in der ersten Hälfte des bis 31. März 2008 laufenden Geschäftsjahres dank der starken Auslandsnachfrage Rekorde bei Umsatz und Gewinn eingefahren.

25.10.2007

Wie das Unternehmen am Donnerstag (25.10.) bekannt gab, erhöhte sich der Nettogewinn auch dank des schwachen Yen um 38,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf 374,6 Milliarden Yen (2,3 Mrd Euro). Der Umsatz legte um 12,8 Prozent auf 5,9 Billionen Yen zu. Das Betriebsergebnis verbesserte sich um 28,1 Prozent auf 508 Milliarden Yen.

Dazu trug die hohe Nachfrage nach Modellen wie dem CR-V oder Fit bei: Der Überseeabsatz stieg um 10,4 Prozent auf 1,6 Millionen Autos. Auf dem schwachen Inlandsmarkt verkaufte Honda dagegen mit 279.000 Autos 14,7 Prozent weniger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Für das Gesamtjahr rechnet Honda mit einem Nettogewinn von 640 Milliarden Yen, nachdem zuvor noch 625 Milliarden Yen veranschlagt worden waren. Der Umsatz soll sich auf 12,3 Billionen Yen belaufen. Konkurrent Nissan legt seine Halbjahreszahlen am Freitag und Toyota am 7. November vor.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige