Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Honda

Neuer 1.8-Liter-VTEC-Motor

Foto: Honda

Honda hat einen neuen Motor entwickelt, der verbesserte Fahrleistungen bei geringerem Kraftstoffverbrauch bieten soll. Der 140 PS starke Vierzylinder wird zunächst im neuen Civic zum Einsatz kommen.

05.07.2005

Der Vierventiler hat einen Hubraum von 1.798 Kubikzentimetern und leistet 140 PS bei 6.300 Umdrehungen. Das maximale Drehmoment von 174 Newtonmetern liegt bei 4.300 Touren an.

Der 1.8-Liter-Motor arbeitet mit einem weiter entwickeltem VTEC-System, dass die Ventilöffnungszeiten beim Anlassen und Beschleunigen ändert, um eine optimale Kraftentfaltung zu ermöglichen. Bei ruhiger und lastfreier Fahrt schließen die Einlassventile dagegen später. Im Brennraum überflüssiges Luft-Benzingemisch kann so wieder zurück in den Ansaugtrakt gelangen, um dann im nächsten Ansaugtakt wieder in den Brennraum einzuströmen. Der Verbrauch im Cruising-Betrieb soll so deutlich geringer ausfallen. Honda verspricht für den 1.8-Liter ein Beschleunigungsverhalten wie beim 2.0-Liter und einen Verbrauch, der niedriger als beim aktuellen 1.6-Liter sein soll.

Zu den weiteren Innovationen gehören ein variables Saugrohr, das für einen effizienteren Ansaugvorgang sorgen soll, sowie Öldüsen zur Spritzkühlung der Kolben. Den neuen Civic präsentiert Honda auf der IAA im September.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden