Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Honda

Neues Kopfairbag-System

Honda hat ein neuartiges Kopfairbag-System entwickelt, das sich schneller entfalten und die Fahrzeuginsassen wirkungsvoller vor Verletzungen schützen soll.

12.08.2002

Honda hat ein neuartiges Kopfairbag-System entwickelt, das sich schneller entfalten und die Fahrzeuginsassen wirkungsvoller vor Verletzungen schützen soll. Dabei decken nach Angaben des Herstellers die beidseitig durchgehenden Airbags die seitlichen Fensterflächen fast komplett ab. Bei einem Seitenaufprall sollen sie vor allem einen Kopfkontakt der Insassen mit der B- oder C-Säule des Fahrzeugs und damit Kopf- und Genickverletzungen verhindern.

Das System sei auf Fahrzeuginsassen unterschiedlicher Statur ausgelegt und entfalte durch einen Niedrigtemperatur-Gasgenerator (komprimiertes Helium) binnen 0,015 Sekunden. Nach Honda-Angaben reduziert sich die Belastung im Kopfbereich auf ein Sechstel der Belastung ohne Airbags. Des Weiteren hat der Hersteller die Anzahl der Aufprallsensoren von drei (Mitte, links und rechts neben den beiden Frontinsassen) auf fünf Sensoren erhöht. Die zusätzlichen Sensoren befinden sich neben den Heckpassagieren. Als erstes Fahrzeug soll der Anfang 2003 in Europa und Amerika auf den Markt kommende Honda Accord mit dem neuen System ausgestattet werden.

Außerdem ...
... alle Neuheiten 2002 im Interner Link Autokalender
... über 1.900 Testberichte zum Interner Link Download
... mehr als 200.000 Gebrauchte in der Interner Link Autobörse

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige