Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Honda S2000

Der Roadster wird eingestellt

Foto: Foto: Honda 6 Bilder

Der Honda S2000 geht mit dem Modelljahr 2009 in seine letzte Saison. Zum Ende des Modelljahrs wird die Produktion des Zweisitzers eingestellt, kündigte Honda am Montag (26.1.) in den USA an.

27.01.2009 Uli Baumann

Der sportliche Roadster wurde 1999 zum 50-jährigen Jubiläum der Marke Honda als limitiertes Sondermodell eingeführt. Nach dessen unerwartetem Erfolg am Markt und bei verschiedenen Designwettbewerben wurde der S2000 ins normale Modellprogramm übernommen. Im Juni wird nun die Produktion des Roadsters in Japan eingestellt. Ab diesem Zeitpunkt kann der Zweisitzer dann auch als Neuwagen nicht mehr konfiguriert werden. Es werden nur noch Restbestände über die Händler verkauft.

Zuletzt wurde der S2000 in 64 Ländern angeboten. Insgesamt wurden bislang rund 110.000 Fahrzeuge verkauft, davon allein 65.000 auf dem US-Markt.

In Deutschland wird der S2000 aktuell mit einem 240 PS starken Zweiliter-Vierzylinder zu Preisen ab 38.300 Euro angeboten. Auf dem US-Markt arbeitet ein 237 PS starker 2,2-Liter-Vierzylinder unter der Haube des S2000. Zudem ist der Roadster dort auch als Clubsportvariante CR zu haben.

Aufgrund seines einzigartigen Konzepts und seiner relativ geringen Verbreitung gilt der S2000 schon heute als kommender Klassiker. Ein Nachfolger für den S2000 ist nicht in Sicht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige