Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Honda zeigt neues Auto

Foto: Honda 4 Bilder

Ganz in Schwarz drehte der Honda RA107 im spanischen Barcelona am Mittwoch (24.1.) seine ersten Runden. Nun stellt das Team den neuen Renner offiziell der Öffentlichkeit vor.

25.01.2007 Powered by

Die endgültige Kriegsbemalung wird der RA107 erst Mitte Februarerhalten, solange tarnt sich der Formel 1 aus Japan noch in finsterstem Schwarz. Das 2007er Auto ist das erste, das im neuen 1:1-Windkanal im englischen Brackley entstand.

DieAerodynmiker legten großen Wert auf eine Verbesserung der aerodynamischen Effizienz trotz der verschärftenSicherheitsvorschriften (größere Crashbox hinten und vorn, verstärkte Seitenkästen). Der Frontflügel ist verglichen mit dem Vorgänger in der Mitte tiefer nach unten gezogen. Wie der RA106 trägt das neue Auto wuchtige Vorflügel vor den Seitenkästen.

Der RA107 ist leichter als sein Vorgänger RA106. Durch eine veränderte Anordnung von Kühlern und Auspuffsystem sind die Seitenkästen schmaler geworden.

DerMotor hört auf den Namen RA807. Der V8 mit 90 Grad Zylinderbankwinkelwurde an das neue Drehzahllimit von 19.000/min angepasst. Neben der Erhöhung des Drehmoments stand auch die Senkung des Verbrauchs ganz oben auf dem Wunschzettel.

Rubens Barrichello war der erste Fahrer, der am Mittwoch in den neuen Honda steigen durfte. Der Brasilianer lobte, dass die neue Aufhängungsgeometrie deutlich besser zu den ebenfalls neuen Bridgestone-Reifen passt. Zudem freute sich Barrichello über eine besser funktionierende Traktionskontrolle.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige