Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hongqi

China mit eigenen Motoren - FAW bringt V12

Foto: Zhonghua 108 Bilder

FAW, einer der größten Autohersteller in China, wird in kommenden Jahr erstmals V12-Motoren sowie Diesel-Vierzylinder in insgesamt fünf neue Modell verbauen.

26.10.2007

Die berichten diverse chinesische Medien übereinstimmend. Demnach werde FAW, die in China unter anderem mit VW, Mazda und Toyota kooperieren, diese Motoren in Fahrzeugen der heimische Marke Xiali, Haima und Hongqi (Red Flag) einsetzen.

Der 6,0-Liter V12 werde 2008 die Luxuslimousine von Hongqi befeuern. Publikumspremiere werden die neuen Motoren auf der Peking Auto Show im April feiern.

Diesel und Turbos von Great Wall

Unterdessen haben auch kleinere Hersteller angekündigt eigene Motoren zu entwickeln. So soll Great Wall derzeit an fünf Benziner-Varianten mit Hubräumen zwischen 800 und 1.500 Kubikzentimeter arbeiten. Außerdem seien Selbstzünder, Turbo-Motoren und Aggregate mit Benzindirekteinspritzung in Planung.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige