Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

HS Motorsport tunt Maserati Ghibli

Mehr Power für Diesel und Benziner

Maserati Ghibli by HS Performance 6 Bilder

Seit 2013 ist die Neuauflage der Luxuslimousine Ghibli von Maserati am Markt. Nun verpassen die Tuner von HS Motorsport dem rassigen Italiener eine ordentliche Leistungsspritze.

09.12.2015 Benjamin Bauer

Für den Ghibli Diesel mit dem 275 PS starken 3,0-Liter-Selbstzünder bietet HS Performance eine Leistungssteigung auf 320 PS und 680 Nm an. Die Power des 410 PS (bei maximal 550 Nm) starken Ghibli S/S Q4 mit 3,0-Liter-Biturbo-Benziner steigt auf bis zu 476 PS und 650 Nm an. Akustisch kündet in beiden Fällen eine Edelstahl-Sportabgasanlage mit Klappensteuerung von der neu gewonnen Kraft.

Auch das Fahrwerk im Ghibli wird überarbeitet

In Sachen Fahrwerk lassen HS Motorsport und JMS Fahrzeugteile dem Ghibli-Besitzer die Wahl zwischen einem KW-Variante-3-Gewindefahrwerk mit separat voneinander justierbarer Druck- und Zugstufendämpfung oder einem KW-Sportfedernsatz, der auf die Serienstoßdämpfer (mit oder ohne OEM-Sportfahrwerk) abgestimmt wurde. Dazu bieten die Tuner verschiedene Leichtmetallradsätze in der passenden XL-Größenkombi 9x21 und 10,5x21 Zoll an - beispielsweise ein dreiteiliges OZ-Botticelli-III-Design oder die einteilige Cor.Speed Challenge.

Anzeige
Maserati Ghibli S Q4, Allrad Maserati Ghibli ab 778 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk