Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hummer

Familienzuwachs

Foto: GM 2 Bilder

Mit zwei neuen Sondermodellen des H2 und einer neuen Ausstattungsvariante des H3 startet der US-Geländewagenhersteller Hummer in die neue Saison. Premiere feiern alle drei Modelle auf der Detroit Auto Show.

28.12.2005

In der Farbe Pacific Blue präsentiert sich das gleichnamige Editionsmodell des H2, das zudem über diverse Chromapplikationen an der Karosse sowie Kohlefaser-Bauteile im Innenraum trägt. Abgerundet wird die erweiterte Ausstattung durch ein Rear-Seat-Entertainmentsystem mit DVD-Player, Monitoren in den Kopfstützen und drahtlosen Kopfhörern. Als weiteres Extra hält der blaue Hummer eine beheizbare Wischwasseranlage bereit.

Wer mehr auf Pick-Ups steht, kann zum Editionsmodell H2 Fusion Orange Limited Edition des SUT greifen. Neben der orangen Lackierung, bietet der SUT in Wagenfarbe gehaltene Scheinwerferschutzgitter, ein beheiztes Wischwassersystem sowie das aus dem Pacific Blue bekannte Entertainment-Sytem.

Beide Sondermodelle sollen in einer Stückzahl von je 1.000 Fahrzeugen aufgelegt werden und im ersten Quartal 2006zu den Händlern rollen.

H3x -Luxus-SUV

H3x nennt die GM-Tochter die neue Luxusvariante des kleinen Hummer. Zur Ausstattung gehören unter anderem diverse verchromte Bauteile an der Karosserie, ein in Wagenfarbe lackierter Kühlergrill und Ersatzraddeckel, Sonderfelgen mit Breitreifen sowie spezielle Kopfstützen im Innenraum. In den Handel soll der H3x im Sommer 2006 kommen.

Dann erhält er wie alle neuen Hummer-Modelle ab 2006 eine auf vier Jahre und 50.000 Meilen erweiterte Garantie.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige