Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hybrid-Technik

Toyota will Sanyo-Batterien

Toyota Prius Foto: ams 18 Bilder

Der weltgrößte Autobauer Toyota schaut sich nach neuen Batterien für seine immer beliebteren Hybrid-Modelle um.

19.08.2009

Wie japanische Medien am Mittwoch (19.8.) unter Berufung auf informierte Kreise berichteten, will der japanische Branchenprimus vom heimischen Elektronikkonzern Sanyo künftig Lithium-Ionen-Batterien beziehen.


Sanyo beliefert auch Honda

Diese Batterien sind leistungsstärker und leichter als Nickel-Hydrid-Batterien, wie sie Toyota derzeit unter anderem für sein erfolgreiches Hybrid-Modell "Prius" verwendet. Der weltgrößte Hersteller wiederaufladbarer Batterien Sanyo, der bald zu Panasonic gehören wird, beliefert auch Honda mit Nickel-Hydrid-Batterien.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige