Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hyundai Genesis auf der Detroit Motor Show 2014

Koreas zweiter Luxusanlauf

01/2014, Hyundai Genesis Detroit Motor Show Foto: xpb 34 Bilder

Der koreanische Autobauer Hyundai hat auf der Detroit Auto Show die zweite Generation des Genesis vorgestellt, die ab 2015 auch in Europa angeboten werden soll.

14.01.2014 Uli Baumann

Bereits auf der Detroit Auto Show Anfang 2013 hatte die Koreaner mit der Studie Genesis Concept HCD-14 einen Ausblick auf das kommende Oberklassemodell gegeben, das nicht nur auf dem US-Markt vor allem der deutschen Premiumkonkurrenz entgegentreten soll. Auf der Detroit Auto Show 2014 steht jetzt die Serienversion der zweiten Genesis-Generation.

Hyundai Genesis mit Fließheckanmutung

Der neue Hyundai Genesis markiert mit einer Länge von 4,99 Meter, einer Breite von 1,89 Meter und einer Höhe von 1,48 Meter klar, dass er in der Oberen Mittelklasse mitmischen will. Der Radstand des Koreaners liegt bei knapp über drei Meter. Beim Design haben die Koreaner die konservative Linie verlassen und treten mit der "Fluid Sculpture-Linie" deutlich sportlicher an.

Das Gesicht des Hyundai Genesis wird von einem großen Kühlergrill in Hexagonalform dominiert, von dem ausgehend zwei markante Sicken über die Motorhaube bis zu den A-Säulen laufen. Flankierend kommen neuen Scheinwerfer und die üblichen LED-Lichtelemente zum Einsatz. Bei der Heckgestaltung setzen die Koreaner auf eine lang abfallende Dachlinie und einen kurzen Kofferraumdeckel. Die Rückleuchten reichen bis weit in die Flanken hinein.

Für den Innenraum reklamiert Hyundai ein Raumgefühl, wie es kein Wettbewerber in dieser Klasse bieten kann. Die Armaturentafel integriert in der Mitte einen großen Touchscreen und bündelt darunter alle weiteren Bedienelemente. Das zentrale Steuerungselement ist ein Dreh-Drücksteller auf der Mittelkonsole. Auch das Kombiinstrument ist als TFT-Bildschirm ausgelegt. Für ein luxuriöses Ambiente solle die reichliche Verwendung von Leder, Edelholz und Aluminium sorgen.

Hyundai Genesis mit zwei Motoren

Auf der Antriebsseite tritt der Hyundai Genesis mit einem neuen Fünfliter-V8 mit 420 PS und 519 Nm Drehmoment an. Soll es nicht gleich der Top-Motor sein, so steht noch ein 3,8-Liter-V6 mit 311 PS und 398 Nm Drehmoment bereit. Beide Direkteinspritzer werden mit einer Achtgangautomatik kombiniert. In der Basiskonfiguration treiben die Motoren die Hinterräder an, optional kann auch ein elektronisch gesteuerter Allradantrieb geordert werden, der verschiedene Fahrmodi bereithält.

Zum aufgewerteten Sicherheitspaket zählen neben einer ganzen Airbag-Armada unter anderem ein Pre-Safe-System, neue Gurtstraffer, ein adaptiver Tempomat, ein Spurhalteassistent, ein Tot-Winkel-Assistent, eine Querverkerswarnung und ein Fernlichtassistent. Die elektrische Servolenkung setzt auf eine variable Lenkunterstützung.

Weitere Features des Hyundai Genesis sind ein Head-up-Display, eine Kofferraumautomatik, die den Deckel öffnet wenn sich der Schlüssel mehr als drei Sekunden in unmittelbarer Nähe befindet sowie ein umfassendes Multimedia- und Navigationsangebot, das auch die Einbindung von Smartphones und deine teilweise Fernsteuerung über Apps zulässt.

Gefertigt wird der neue Hyundai Genesis ausschließlich in Korea. Auf dem US-Markt soll der neue Genesis noch in 2014 antreten. Für Europa wird der Marktstart für 2015 erwartet. Preise wurden noch nicht genannt.

Anzeige
Genesis G90 Hyundai Genesis ab 786 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Hyundai Genesis Hyundai Bei Kauf bis zu 16,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden