Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hyundai holt BMW M-Manager

Albert Biermann verstärkt Hyundai-Entwicklung

Albert Biermann Foto: Hyundai

Der koreanische Autobauer Hyundai hat sich die Dienste von Albert Biermann gesichert. Biermann war zuletzt Vizepräsident bei der BMW M GmbH.

22.12.2014 Uli Baumann

Albert Biermann wird bei Hyundai sowie bei der Tochtermarke Kia für die Entwicklung von Hochleistungsmodellen verantwortlich zeichnen. Zudem soll er seine Expertise in die weitere Gesamtfahrzeugentwickllung einbringen. Sein Büro wird der 57-Jährige, der zum 1. April 2015 zu Hyundai wechselt, am Stammsitz des Hyundai-Entwicklungszentrums in Namyang, Korea, beziehen.

Hyundai plant Power-Modelle

Biermann, der 1983 in die Dienste von trat, blickt auf über 30 Jahre Erfahrung in Sachen Hochleistungsauto-Entwicklung zurück. Seit 2008 ist Biermann Vizepräsidnet der BMW M GmbH und von BMW Individual.

Hyundai ist seit kurzem wieder in der Rallye-Weltmeisterschaft am Start, hat seit Anfang 2014 ein eigenes Testcenter am Nürburgring und will künftig mehr Powermodelle auf die Straße bringen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden