Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hyundai ix-onic HED-6 auf dem Autosalon Genf 2009

Hyundais Stadt-Nomade im SUV-Kleid

Hyundai HED-6 ix-ONIC Foto: Hyundai 2 Bilder

Der koreanische Autobauer Hyundai zeigt in Genf mit dem ix-onic HED-6 die Studie eines kompakten SUV, der sich als "Urban Nomad" besonders im Großstadtdschungel wohl fühlen soll.

09.02.2009 Uli Baumann, Kai Klauder

Gezeichnet wurde der Hyundai-SUV, der speziell auf das europäische Publikum abzielt,  im europäischen Designzentrum in Rüsselsheim. Daher kommt auch der Namenszusatz HED (Hyundai European Design).

Hyundai ix-onic 1:43 Min.

Eisblauer Showeffekt

Als Wunsch dieser Klientel haben die Entwickler eine maskulin geformte Karosse ausgemacht. Im Gesicht trägt der ix-onic einen Hexagonal-Kühlergrill, der von weit bis in die Kotflügel reichenden Scheinwerfern und LED-Tagfahrlichtern flankiert wird.

Das Heck bestimmt die dreidimensional ausgeformte Heckscheibe, die aus Kunststoff gefertigt wurde. Polierte 21 Zoll-Leichtmetallräder sorgen für satte Bodenhaftung, eine eisblaue Lackierung für einen ordentlichen Showeffekt.

Unter der Fronthaube sorgt ein 1,6-Liter-Benzindirekteinspritzer mit Turboaufladung und 175 PS für Vortrieb - innerhalb, aber auch außerhalb des urbanen Terrains.Der CO2-Ausstoß soll bei 149 g/km liegen.

Wenn der  ix-onic als Tucson-Nachfolger in Serie gehen wird, soll er den Namen ix35 tragen. Das Design der 4,40 Meter langen, 1,85 Meter breiten und 1.65 Meter hohen Studie soll aber weitestgehend in die Serienversion gerettet werden.

Gefertigt werden soll der ix35 im Kia/Hyundai-Werk in der Slowakei, wo auch schon das Hyundai Tucson-Schwestermodell Kia Sportage für den europäischen Markt von den Bändern rollt.

Audi in Genf: A4 Allroad Quattro, TT RS
VW in Genf: Polo, Polo BlueMotion Concept
Mercedes in Genf: E-Klasse Coupé
BMW in Genf: 5er GT, BMW Z4
Skoda in Genf: Yeti, Octavia GreenLine, Fabia Combi Scout
Ford in Genf: Ranger, Focus RS, Econetic-Modelle
Alfa in Genf: Mito GTA, 159
Toyota in Genf: Verso, Prius II
Renault in Genf: Clio, Megane, Scenic, Kangoo Be-Bob
Opel in Genf: Ampera

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden