Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hyundai ix35 Fuel Cell

Die Brennstoffzelle geht in Serie

Hyundai ix35 Fuel Cell, Frontansicht Foto: Dino Eisele 14 Bilder

Lange hat es gedauert, doch mit dem ix35 Fuel Cell wagt Hyundai als erster Hersteller eine vierstellige Produktion von Brennstoffzellen-Autos.

21.01.2014

Schön, dass endlich mal ein Hersteller ernst macht mit der Brennstoffzelle. Hyundai verleast seit diesem Sommer 1.000 Exemplare des SUV Hyundai ix35 Fuel Cell und plant nach 2015 einen Ausbau der Produktion auf über 10.000 Autos. Seit Jahrzehnten werden von vielen Herstellern Milliarden Euro in diese alternative Antriebstechnik gesteckt, aber mehr als Kleinserien und Absichtserklärungen kamen bisher nicht heraus. 

Hyundai ix35 Fuel Cell, Frontansicht, Tankstelle
Fahrbericht Hyundai ix35 Fuel Cell 2:49 Min.

Wasserstoff liefert schnell große Reichweiten

Noch vor wenigen Jahren schimpften Ingenieure gerne, dass für jedes gelöste Brennstoffzellen-Problem zwei neue wieder auftauchen würden. Das ist inzwischen besser geworden, doch der hohe Anteil des extrem teuren Edelmetalls Platin als Katalysator in der Brennstoffzelle beschäftigt die Entwickler immer noch. Auch der Hyundai ix35 Fuel Cell müsste nach üblicher Kalkulation über 100.000 Euro kosten.

Die theoretischen Vorteile sind groß: Da Wasserstoff mit 350 bis 700 bar Druck in Minutenschnelle nachgetankt werden kann, garantiert er im Gegensatz zu rein batterieelektrischen Autos problemlos und schnell hohe Reichweiten – wenn die Tankstellen-Infrastruktur stimmt. Prinzipiell sind Brennstoffzellen-Autos, was die Energieseite betrifft, immer rein elektrische Hybride. Da der Prozess, mittels Oxidation von Wasserstoff Strom zu erzeugen (umgekehrte Elektrolyse), auf schnelle Leistungsanfragen nur träge reagiert, sitzt immer eine Pufferbatterie im Antriebsstrang.

Drückt der Pilot das Fahrpedal, stellt daher erst mal der Akku Beschleunigungsstrom bereit, weil die Brennstoffzelle lieber konstant Energie produziert. Der zweite Grund für den zusätzlichen Stromspeicher ist die Bremsenergie-Rekuperation. Nur mit dem Akku lassen sich zügig die hohen Energiemengen beim Abbremsen wieder abspeichern. Im Hyundai ist es ein Lithium-Ionen-Typ mit 24 kW Leistung und geringem Energieinhalt. Ein größerer Akku würde die Möglichkeit eröffnen, den Hyundai ix35 für kürzere Strecken an der Steckdose – plug-in – zu laden. Doch dann würde er statt 1.839 Kilogramm fast zwei Tonnen wiegen.

Hyundai ix35 Fuel Cell fährt angenehm

Die maximale Systemleistung von 124 Kilowatt (100 kW für die Brennstoffzelle) für den Elektromotor schiebt den rein vorderradgetriebenen SUV aus dem Stand kraftvoll nach vorne. Besonders in der Stadt wirkt er quirlig, mit steigendem Tempo ebbt die Kraft spürbar ab – typisch E-Auto. So sollen 12,5 Sekunden bis 100 km/h vergehen, bei 160 ist Schluss. Der Brennstoffzellen-SUV ist ein angenehmes und leises Auto, das aber dynamisch nicht überfordert werden sollte. Er wankt und untersteuert, wenn er zu sehr um Kurven getriezt wird. Die Lenkung wirkt etwas synthetisch, was beim entspannten Cruisen aber kaum auffällt.

Schwer eingeschränkte Wasserstoff-Versorgung

Wer den Tank mit 700 bar wieder mit Wasserstoff füttert, tankt in nur drei Minuten bis zu 600 Kilometer Reichweite nach. Das sind Werte, an die kein Elektroauto per Kabel
jemals herankommen wird. Doch solange die Infrastruktur funktionierender Wasserstoff-Tankstellen dermaßen schlecht ist – wie wir bei unserer großen Ausfahrt feststellen mussten – hat das prinzipiell sehr sinnvolle erste Großserien-Brennstoffzellen-Auto der Welt einen sehr schweren Start.

Dabei ist das Problem noch nicht mal die reine Anzahl der Wasserstoff-Tankstellen – die sieht auf diversen Seiten im Internet vielversprechend aus. Jedoch funktionieren sie – wie die Tankstelle am Stuttgarter Flughafen – nur sporadisch.

Anzeige
Hyundai ix35, Frontansicht Hyundai ab 85 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Hyundai ix35 Hyundai Bei Kauf bis zu 29,10% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige