Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hyundai

Laster aus China

Der größte südkoreanische Autohersteller Hyundai Motor will zusammen mit dem chinesischen Produzenten Guangzhou Motor Nutzfahrzeuge für den wachstumsträchtigen Markt in China bauen.

21.06.2005

Dazu unterzeichneten beide Seiten eine Vereinbarung über die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens zu gleichen Teilen in Südchina, teilte Hyundai am Dienstag (21.6.) in Seoul mit. Die Gesamtinvestitionen würden sich bis zum Jahr 2011 auf 1,24 Milliarden Dollar belaufen. Zunächst wollen beide Unternehmen 430 Millionen Dollar (355 Millionen Euro) in das Joint Venture mit dem Namen Guangzhou Hyundai Motor Co. einbringen.

Das neue Unternehmen mit Guangzhou Motor zur Fertigung von Lastkraftwagen und Bussen sei auf die explosive Wachstumsnachfrage in China gerichtet, erklärte Hyundai. Mit dem Bau einer neuen Fabrik soll in der zweiten Jahreshälfte begonnen werden, die Produktion soll 2007 starten. Bis 2011 ist eine Produktionskapazität von jährlich 200.000 Einheiten geplant.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige