Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hyundai

Neues Händlersystem

Hyundai Motor Deutschland wird noch in diesem Jahr sein Händlernetz umstrukturieren. Die Zahl der Vertrags-Händler soll von derzeit rund 400 auf 650 steigen - dabei wird es künftigt 250 sogenannte "Direkt"- und 400 "Partner"-Händler geben.

20.02.2002

Hyundai Motor Deutschland wird noch in diesem Jahr sein Händlernetz umstrukturieren. Die Zahl der Vertrags-Händler soll von derzeit rund 400 auf 650 steigen - dabei wird es künftigt 250 sogenannte "Direkt"- und 400 "Partner"-Händler geben. Es ist beabsichtigt, dass nur die Direkt-Händler unmittelbar beim Importeur ordern und die Partner-Händler ihre Bestellungen über den ihnen zugeordneten Direkt-Händler platzieren. Wie hoch der Bonus für die Direkt-Händler ist, wurde noch nicht bekannt. Dies erklärte der Geschäftsführer des deutschen Hyundai Importeuers, Karl-Heinz Engels.

Neue GVO ist eine Chance für Hyundai

Auf den EU-Entwurf für eine neue Gruppenfreistellungsverordnung (GVO) angesprochen erklärte Engels, es werde nichts so heiß gegessen, wie es derzeit vielfach gekocht werde. Für Hyundai sieht er in der neuen GVO "eine Chance, um in Ballungsräumen als Zweit-Marke bei großen Händlern anderer Marken präsent zu sein."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige