Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hyundai Sonata

Neu verpackt

Foto: Hyundai 2 Bilder

Leicht überarbeitet schickt Hyundai die Limousine Sonata ins Modelljahr 2009. Optisch ist das Mittelklasse-Modell, das nun in drei Ausstattungslinien lieferbar ist, an der neuen Front- und Heckgestaltung sowie dem neuen Armaturenbrett mit verbesserter Instrumentierung zu erkennen.

18.08.2008 Uli Baumann

Die Front trägt nun einen größeren Kühlergrill, umgestaltete Scheinwerfer und größer dimensionierte Kühlluftöffnungen im unteren Bereich des Stoßfängers. Am Heck wurde die Schürze und die Rückleuchten neu gezeichnet.

Auch unter dem Blech wurde der Sonata aufgefrischt. Neuer Basismotor ist ein Zweiliter-Vierzylinder-Benziner mit 165 PS, der die Limousine in 9,9 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigt und eine Höchstgeschwindigkeit von 207 km/h ermöglicht. Der Durchschnittsverbrauch soll bei 7,7 Liter auf 100 Kilometer liegen.

Kräftiger wurde auch der Zweiliter-Diesel, der es nun auf 150 PS und 305 Nm bringt und den Sonata so auf bis zu 203 km/h beschleunigt. Sparsamer soll der 250 PS starke 3,3-Liter-V6 geworden sein. Als neuen Verbrauch gibt Hyundai 9,9 Liter Super auf 100 Kilometer an.

Modifiziert wurde auch die Fahrwerksabstimmung, zudem wurde die Lenkung direkter übersetzt.

Zu haben ist der neue Sonata in den Ausstattungslinien Classic, Comfort und Premium zu Preisen ab 23.990 Euro.


Mehr über:
Hyundai| Hyundai Sonata

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden