Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hyundai Veracruz

Mexican Dream

Foto: Hyundai 7 Bilder

Hyundai hat jetzt in Südkorea seinen neuen Luxus-SUV präsentiert, mit dem die Asiaten in Asien und den USA die Konkurrenz aufmischen wollen. Der Name Veracruz leitet sich vom mexikanischen Nobelbadeort ab.

16.10.2006

Der 4,84 Meter lange, 1,95 Meter breite und 1,80 Meter hohe SUV soll ab 2007 gegen Modelle wie den BMW X5 und den Lexus RX350 antreten. Den Radstand des Siebensitzers geben die Koreaner mit 2,80 Meter an. Optisch ist er dann dem Japaner auch sehr nahe.

Befeuert wird der Veracruz auf dem Heimatmarkt von einem Dreiliter-Turbodiesel mit 240 PS. Das maximale Drehmoment des V6 soll bei 460 Nm liegen. Die Radhäuser füllen, je nach Version, Reifen im Format 245/65 -17 oder 245/60 -18.

Für den US-Markt soll ein 3,8-Liter-V6-Benziner zum Einsatz kommen, der seine Kraft auf die Vorderräder leitet. Als Option soll ein Allradantrieb angeboten werden. Serienmäßig gibt es ESP, Seitenairbags und Vorhangairbags über alle drei Sitzreihen. Diese Sitzreihe lässt sich im Verhältnis 50:50 umklappen oder gar ganz im Fahrzeugboden versenken. Weitere Angaben liegen noch nicht vor.
Insgesamt wollen die Koreaner jährlich rund 20.000 Veracruz in Korea und 65.000 in Nordamerika verkaufen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige