Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

I2B Concept WildCat

Heißer Bulgare

Foto: Foto: I2B 4 Bilder

Dass Supersportwagen nicht grundsätzlich aus Italien, England, Deutschland oder den USA kommen müssen, zeigt der Entwurf I2B Concept WildCat der drei bulgarischen Designer Ivan Ivanov, Branimir Dobrev und Ivan Stoyneshky.

13.11.2006

Die Wildkatze repräsentiert einen Mittelklasse-Sportler, der Fahrdynamik mit ausreichend Komfort und Fahrspaß kombinieren und in der 150.000 Euro-Klasse antreten soll.

Angetrieben wird der I2B von einem V8-Motor mit Turboaufladung und 460 PS. Damit soll der nur knapp 1,2 Tonnen schwere Bulgare in unter fünf Sekunden von Null auf 100 km/h spurten können.

Noch ist der I2B nur ein Miniatur-Modell, aber schon im März 2007 soll davon ein Ableger in Original-Größe entstehen, mit dem dann erste Windkanalversuche gefahren werden sollen. Ende 2008 sollen dann fahrbare Prototypen für Show-Zwecke fertiggestellt sein. Ob es der WildCat bis auf die Straße schafft, hängt zudem noch von potenziellen Geldgebern und betuchten Käufern ab.

Zweites Projekt: Raven R1

Neben dem WildCat arbeiten die Bulgaren noch an einem zweiten Sportwagenprojekt - dem Raven R1. Ebenfalls ausgestattet mit klassischen Proportionen zielt auch der zweite Entwurf klar nach den etablierten Herstellern. Weitere Angaben zu diesem Projekt, das sich auch noch in der Modell-Phase befindet, machen die Designer aber nicht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden