Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

IAA 2001

Handynavigation ersetzt Straßenkarten und Verkehrsfunk

Die Navigationslösung Tegaron Scout und das Trium Mondo-Handy sollen Autofahrer zielsicher und staufrei zum Bestimmungsort führen.

19.09.2001

Das Telematik-Unternehmen Tegaron präsentiert auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt einen neuen elektronischen Lotsen. Das Navigationsprogramm Tegaron Scout soll zusammen mit einem Trium-Handy Mondo den Autofahrer zielsicher und ohne Umwege staufrei zu seinem Bestimmungsort führen.

Die so genannte dynamische Offboard-Navigationslösung benötigt keinen Festeinbau im Auto und keine CD-Rom, sondern lediglich eine normale Handyfunk-GSM-Verbindung zu einem Zentralrechner. Dieser übermittelt, gefüttert mit aktuellen Verkehrsinformationen, die Route an den Smartphone-Scout im Fahrzeug. Jede Routenführung wird mit zwei Mark über den Handy-Bezahldienst Paybox abgerechnet. Komplett kostet das System 2.400 Mark, das Nachrüstset mit Halterung, GPS-Empfänger und Kabel ohne Telefon 600 Mark.

Das Trium Mondo ist bislang das einzige GSM/GPRS-fähige Organizer-Handy in Deutschland und bietet dem Benutzer eine Kombination aus Handy und Taschen-PC. Dadurch kann es zusammen mit dem Tegaron Scout die Funktionen "Routenführung" sowie "Kommunikation" in einem einzigen Gerät erfüllen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Beliebte Artikel
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige