Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi baut R8-Baureihe aus

Cabrio- und Elektro-Variante vom Audi-Sportmodell R8

Foto: SB-Medien 10 Bilder

Bereits auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt 2009 stellt Audi mit dem R8 Spyder die offene Variante des Sportwagens vor. Zudem wird auch ein R8 E-Version als Studie präsentiert.

27.05.2009 Powered by

Die Cabrio-Variante wird sich technisch nicht vom Coupé unterscheiden - abgesehen vom Stoffdach und der dadurch modifizierten Heckpartie. Auch optisch bleibt der Spyder der Design-Linie der R8 treu, das Stoffdach zeichnet die Dachlinie nach, es entfällt aber das hintere kleine Seitenfenster, hier reicht das Verdeck bis zur Fensterlinie herab. Die Heckscheibe sowie die flankierenden Dachteile ergeben den zweiten hinteren Teil des Verdecks. Hier neigt sich im Vergleich zum Coupé die Heckscheibe deutlich steiler in Richtung Heck und mündet in einem größeren Heckdeckel.

Tracktest Audi R8 LMS: Fahrt mit dem GT3-Sportwagen von Audi 1:03 Min.

Das Audi den R8 in einer offenen Variante namens Spyder bringen würde, war eigentlich von Anfang an klar. Doch nach dem 420 PS starkem Einstiegsmodell mit dem 4.2-Liter-V8-Motor folgte erst die 525 PS starke Zehnzylinder-Variante. Parallel wurde für den Kunden-Motorsport auch ein Audi R8 LMS nach GT3-Reglement aufgebaut, der beim 24h-Rennen und dem ADAC GT-Masters bereits erste Erfolge verbuchte.


Audi zeigt R8 E-Version auf der IAA 2009

Neben der Cabrio-Variante will Audi auf der IAA im September zeigen, dass sich die Idee eines Elektrofahrzeugs nicht nur bei kleinen Autos umsetzen lässt. Dafür wird eine Studie als Elektrovariante des Supersportwagens mit Lamborghini Gallardo-Genen präsentiert.

Die IAA in Frankfurt findet vom 17. bis 27. September 2009 statt:

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige