Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

IAA-Bilanz 2015

Besucherzahlen haben zugelegt

AA 2015 Logo Foto: VDA 92 Bilder

Die IAA 2015 ist am Sonntag (27.9.2015) zu Ende gegangen. Mit insgesamt 931.700 Besuchern kamen über 50.000 Gäste mehr als vor zwei Jahren, ein Plus von rund 6 Prozent, meldet der VDA als Veranstalter der IAA.

28.09.2015 Uli Baumann

Das 2015er Ergebnis sei das beste seit 8 Jahren. Nach VDA-Auswertungen sind die IAA-Besucher jünger geworden und im Schnitt 34 Jahre alt – bei der letzten IAA lag das Durchschnittsalter noch bei 37 Jahren.

IAA 2015 mit 219 Weltpremieren

Die IAA 2015 glänzte mit 1.103 Ausstellern aus 39 Ländern und 219 Weltpremieren – 60 Weltneuheiten mehr als vor zwei Jahren. Über 11.000 Journalisten aus 106 Ländern berichteten über die IAA, die nach elf Tagen am 27. September 2015 um 19.00 Uhr ihre Tore schloss. Überschattet wurde die IAA in diesem Jahr vom großen VW-Abgasskandal.

Auch die in die IAA integrierte New Mobility World mit ihren über 180 Ausstellern zog eine positive Bilanz. Gezählt wurden mehr als 22.000 Testfahrten mit Pedelecs und Elektrorollern. 1.200 Besucher fuhren in Testwagen auf dem Outdoor-Parcours mit. Die Angebotspalette reichte hier vom Audi Q7 E-Tron, über den BMW i8 und den Mercedes S 500e bis zu Klein- und Mittelklassefahrzeugen wie dem Ford Focus Electric, dem Nissan Leaf oder dem Kia Soul EV.

Nach der IAA ist vor der IAA: Die 67. IAA Pkw findet vom 14. bis 24. September 2017 in Frankfurt am Main statt, die Pressetage sind der 12. und 13. September 2017.

Sie haben die IAA verpasst - kein Problem. In unsrem Special können Sie die Automesse auch jetzt noch erleben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige