Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford Focus BEV

IAA-Premiere für den Ford Focus mit Elektroantrieb

Ford Focus BEV Foto: SB-Medien 12 Bilder

Nachdem Ford in Genf bereits eine Elektro-Variante des Kleintransporters Tourneo Connect vorgestellt hatte, folgt nun zur IAA 2009 der batteriebetriebene Elektro-Pkw Ford Focus BEV. Für das Jahr 2010 sind mit diesem seriennahen Elektroauto zahlreiche Praxistests geplant.

15.09.2009 Ralf Bücheler

Der auf der IAA 2009 in Frankfurt gezeigte Prototyp basiert auf der aktuellen europäischen Ford Focus-Variante und wird von einem völlig neuen Elektromotor angetrieben, den der kanadische Zulieferer Magna beisteuert. Erste Praxistests mit einer Flotte von 15 Fahrzeugen sind für Anfang 2010 in Großbritannien geplant.

Ford Focus BEV: Ausblick auf künftige Ford-Elektroautos

Unter dem Blech des Ford Focus BEV-Prototypen kommt eine 23 kWh-Lithium-Ionen-Batterie-Einheit in Kombination mit einem 100 kW-Elektromotor zum Einsatz. Für den Ladezyklus der Batterie gibt Ford sechs bis acht Stunden an einer herkömmlichen 220V-Steckdose an. Damit soll der Elektro-Focus über eine Reichweite von rund 120 Kilometern verfügen. Als Höchstgeschwindigkeit werden 136 km/h angegeben, das maximale Drehmoment liegt bei 320 Nm.

Außerdem hielten auch zahlreiche Komponenten aus dem Nord-Amerikanischen Hybrid-Regal Einzug in die Testfahrzeuge, wie beispielsweise Teile der Klimaanlage aus dem aktuellen Ford Fusion Hybrid. Die Flottentests mit den neuen Elektro-Fahrzeugen sollen nach dem erfolgreichen Start in London auch auf andere Länder Europas ausgeweitet werden. Mit einem Marktstart für ein reines Ford Focus BEV ist aber nicht nicht vor 2012 zu rechnen.

Anzeige
02/2014, Ford Focus Facelift Ford Focus ab 137 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Ford Focus Ford Bei Kauf bis zu 30,65% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden