Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

IAA

Premiere für den VW Caravelle

Foto: VW 6 Bilder

Volkswagen zeigt auf der IAA für Nutzfahrzeuge in Hannover als Weltpremiere den Caravelle. Der VW Bus mit bis zu neun Sitzplätzen, der zwischen Transporter und Multivan in der VW Modellpalette angesiedelt ist, orientiert sich in der Optik am Multivan mit Doppelscheinwerfern und lackierten Stoßfängern.

23.08.2004

Den Caravelle gibt es sowohl als Kurz- als auch als Langversion, bei der es je nach Aufteilung der Sitze bis zu vier Reihen möglich sind. Dadurch entfällt beim Ein- und Aussteigen das Umklappen eines Einzelsitzes. Für die Beifahrerseite ist zudem eine Sitzbank mit zwei Plätzen bestellbar. Um auch die hinteren Mitreisenden mit Frischluft zu versorgen, kommt die aus dem Multivan bekannte Dreizonen-Klimaanlage zum Einsatz. Als Antriebe stehen vier TDI-Motoren und zwei Benziner zur Auswahl. Bei den Dieseln reicht das Leistungsspektrum von 85 bis 174 PS, die Otto-Motoren leisten 115 PS und 235 PS. Versionen mit Automatikgetriebe oder Allradantrieb sind möglich.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden