Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

IFA 2014

Samsung Galaxy Gear S steuert BMW i-Modelle

Mit Samsungs Smartwatch lassen sich Fahrzeugfunktionen vom Handgelenk aus steuern.

Smartphones und Tablets sind längst ins Auto eingezogen, bald lassen sich Fahrzeug und Fahrer auch per Smartwatch vernetzen. BMW und Samsung stellten auf der IFA 2014 die Galaxy Gear S vor, die sich mit dem Infotainment-System von BMW i3 und i8 verbindet.

05.09.2014 auto motor und sport

Neben den Größen aus der Elektronikbranche ist auch BMW ConnectedDrive auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) 2014 vertreten. Dort präsentiert der Unternehmensbereich des Münchner Autoherstellers das Ergebnis einer Kooperation mit Samsung. Gemeinsam haben die Firmen an einer Vernetzung von Smartwatch und Auto gearbeitet, die auf der Messe vorgestellte Samsung Galaxy Gear S soll bestimmte Funktionen der BMW i-Modelle steuern können.

Verbleibende Reichweite abfragen und Klimaanlage steuern

BMW i3 und i8 bringen mit ihren festverbauten SIM-Karten die Voraussetzung für eine umfassende Vernetzung bereits mit. Die Verbindung mit einer Smartwatch ist daher einfach möglich. Besitzer der Galaxy Gear S müssen dafür die BMW i Remote App für Android herunterladen. Mit ihr lassen sich Fahrzeuginformationen abrufen und bestimmte Funktionen des Fahrzeugs steuern – und das angeblich einfach als mit einem Smartphone oder einem Tablet. Denn die Smartwatch wird am Handgelenk getragen und muss weder entsperrt noch aktiviert werden.

Angezeigt werden unter anderem die elektrische Reichweite der BMW i-Modelle, der Ladezustand der Batterie und die Restladezeit während des Ladens. In einem Untermenü werden Träger der Samsung-Smartwatch zudem informiert, ob Türen, Fenster oder Kofferraum des Fahrzeugs geöffnet sind. Über die Galaxy Gear S steuern lässt sich beispielsweise die Klimaanlage, sodass ein bequemes Vorheizen per Touch auf die Smartwatch möglich ist. Des Weiteren weist die BMW-App für das Gadget Fußgängern auf Wunsch den Weg zurück zum geparkten Auto.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige