Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ilkovits/Mozes gewinnen die Sachsen Classic 2007

Foto: Frank Herzog 110 Bilder

Adam Ilkovits und Zoltan Mozes aus Ungarn holen den ersten Platz bei der Sachsen Classic 2007. Dahinter folgen Hans-Dieter Krönung und Thomas Noth auf Rang zwei und Wilfried Bockelmann mit Beifahrer Ralph Alex.

19.08.2007 Powered by

Seriensieger

Ilkovits und Mozes sind erfahrene Rallyefahrer und wiederholen ihren Sachsen Classic Sieg von 2006. Und auch bei der Schwesterveranstaltung Silvretta Classic räumen sie die Pokale in Serie ab: 2006 holen sie den Gesamtsieg auf Riley Brooklands von 1930, in diesem Jahr landen sie auf dem zweiten Platz. In diesem Jahr steuern die Ungarn den Alfa Romeo 6C 2500 Corsa von 1942 gekonnt durch die Wertungsprüfungen.

Mit 515 Strafpunkten liegen sie vor dem Team Eurogroup. Hans-Dieter Krönung und Thomas Noth sammeln bei den 19 Prüfungen 634 Strafpunkte - auch das ein sehr gutes Ergebnis.

Das Team Volkswagen belegt mit 655 Strafpunkten den dritten Rang. Co-Pilot Ralph Alex, der zum ersten Mal bei einer Rallye teilnimmt, lobt seinen Fahrer Wilfried Bockelmann: "Mein Tipp an alle Rallye-Novizen: Such’ Dir einen erstklassigen Fahrer und es wird gut gehen."


Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk