Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Int. Vintage Nürburgring 2008

Foto: Uli Jooß 99 Bilder

Vom 28. bis 29. Juni 2008 Motor Klassik präsentiert die 4. Int. Vintage Nürburgring. Mehr als 150 Vorkriegs-Autos und -Motorräder kämpfen um Platzierungen auf Nord- und Südschleife.

19.06.2008 Kai Klauder Powered by

Ein Event zum Anfassen und Benzin reden

Die Grüne Hölle ruft: Am Wochenende vom 27. bis 29. Juni kommen die Freunde des historischen Motorsports wieder auf ihr Kosten. Obwohl erst zum vierten Mal veranstaltet, gehört die Int. Vintage Nürburgring zu den Saisonhöhepunkten. Mehr als 150 Vorkriegklassiker auf vier und zwei Rädern liefern sich packende Zweikämpfe auf der schönsten und schwierigsten Rennstrecke.

Besucher der vergangenen Veranstaltungen schwärmen vom Flair und der guten Stimmung. Im historischen Fahrerlager wird Benzin geredet, die Fahrer, Besitzer und Begleiter der historischen Fahrzeuge beantworten gerne Fragen und erklären die Technik der besonderen Rennautos.

Eintrittspreise (4. Int. Vintage Nürburgringund26. Oldtimer-Festival)

Erwachsene

  • Tageskarte (Samstag und Sonntag) 25,00 Euro
  • Wochenendkarte 35,00 Euro

Jugendliche von 13 bis 17 Jahre

  • Tageskarte (Samstag und Sonntag) 12,50 Euro
  • Wochenendkarte 17,50 Euro

Kinder bis zwölf Jahre – freier Eintritt

Der Eintrittspreis enthält Zugang zum Historischen und zum Neuen Fahrerlager, Zugang zur Tribüne T4 (Oldtimer-Festival).
Die Benutzung der geöffneten Parkplätze ist kostenlos.

Die gemeldeten Fahrzeuge (Stand 18. Juni 2008)

Automobile (Hersteller und Modell, Baujahr, Hubraum in Kubikzentimetern)

  • MG PB, 1935, 940
  • De Dion Bouton GP, 1908, 4.500
  • ALF 12, 1918, 14.500
  • Hotchkiss AM, 1923, 2.400
  • Cunningham Special, 1924, 7.200
  • Bugatti 35 B, 1925, 2.300
  • Amilcar CS Biplace Sport, 1925, 1.240
  • Amilcar CGS, 1925, 1.100
  • Frazer Nash Fast Tourer, 1926, 1.496
  • EHP Torpedo, 1927, 1.500
  • Rosengart LR 2 Sport, 1928, 750
  • Bentley 4 1/2 ltr., 1928, 4.500
  • Chrysler 65, 1928, 3.500
  • BNC 527, 1929, 1.100
  • Bugatti 35 B, 1929, 2.262
  • Bugatti 37 A, 1929, 1.496
  • Alfa Romeo 1750 SS, 1929, 2.300
  • MG M, 1930, 847
  • Aston Martin International, 1930, 1.500
  • Rally NCP, 1931, 1.500
  • Bentley 8 ltr., 1931, 8.000
  • Rally NCP, 1931, 1.500
  • Bugatti 37 A, 1931, 1.496
  • MG J, 1932, 850
  • Jahan Sport, 1932, 1.100
  • Riley 9 HP Brooklands speed, 1932, 1.087
  • MG F2, 1932, 1.266
  • Ford B, 1932, 3.800
  • MG C Type, 1933, 750
  • Riley Special Blackcock, 1933, 1.496
  • MG J 4, 1933, 750
  • Frazer Nash Super Sports, 1934, 1.991
  • Lagonda Rapier, 1934, 1.460
  • Riley nine sports, 1934, 1.100
  • MG PA, 1934, 849
  • Alvis Firefly, 1934, 2.798
  • Bentley 3,5 l, 1934, 3.750
  • Alvis Speed 20, 1934, 2.700
  • Riley TT Sprite Special, 1934, 1.500
  • MG PA, 1934, 847
  • Austin 7 Sports, 1934, 747
  • MG PA sports, 1934, 847
  • Frazer Nash T.T., 1934, 1.997
  • Alvis Silver Eagle, 1935, 4.300
  • Riley Racing Six, 1935, 1.500
  • Riley 12/4 Sport Special, 1935, 1.500
  • Riley TT Sprite, 1935, 1.500
  • MG QA, 1935, 748
  • BMW 315/1, 1935, 1.500
  • Lagonda Rapier, 1935, 1.500
  • MG K, 1935, 1.271
  • Riley Merlin 9, 1935, 1.100
  • Hotchkiss 686 S, 1936, 3.600
  • Alvis Speed DKC 731, 1936, 3.600
  • Lagonda Rapier, 1936, 1.500
  • MG PA 6 Race, 1936, 1.300
  • Jaguar SS 100, 1936, 3.500
  • Riley TT Sprite, 1936, 1.500
  • Austin Ulster Sports, 1936, 747
  • MG PB, 1936, 849
  • AIMS Ulster, 1937, 2.600
  • Riley Sprite TT, 1937, 2.500
  • Riley 12/16 HP Special, 1937, 2.500
  • Riley 1,5 l Sport Special, 1937, 1.500
  • H.R.G. 1 1/2 ltr., 1937, 1.497
  • Riley Brooklands Special, 1937, 1.500
  • Riley 12/4 Spec., 1937, 1.496
  • Singer Le Mans, 1937, 1.179
  • Riley 12/4 Racing Sports, 1937, 1.498
  • Riley Racing 12/4, 1937, 1.500
  • Riley 12/4 Special, 1938, 1.496
  • Citroën 11 BL, 1938, 1.911
  • BMW 328, 1938, 2.000
  • BMW 328, 1938, 1.971
  • Citroën Traction 11 B, 1938, 1.900
  • Fiat 508 CMM, 1938, 1.300
  • Alvis 12/70, 1939, 1.842
  • Alvis Special 12/70, 1939, 3.000
  • Frazer Nash, 1939, 1.971
  • Lagonda V 12, 1939, 4.500
  • Offenhauser SPL 220 Indy-Car, 1946, 3.875
  • MG TC, 1946, 1.250
  • Veritas RS, 1948, 2.000
  • Veritas RS, 1948, 1.971
  • Healey Silverstone, 1949, 2.500
  • AFM 50, 1950, 1.971
  • MG TD, 1951, 1.250
  • MG TD, 1953, 1.250
  • Jaguar XK 120, 1953, 3.500

Zweiräder (Hersteller und Modell, Baujahr, Hubraum in Kubikzentimetern)

  • Harley Davidson 8 -Valve, 1928, 1.200
  • Impevia 500 H, 1929, 500
  • Motosacoche Modell 720 OHV, 1933, 1.100
  • Husquarna 500 GP, 1934, 500
  • Rudge Ulster, 1935, 500
  • Triumph Speed Twin, 1939, 500
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige