Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Investoren schielen nach Daimler-Chrysler

Foto: Daimler-Chrysler

Finanzinvestoren sollen in den vergangenen Monaten einem Zeitungsbericht zufolge mehrfach Interesse an Anteilen der Großaktionäre des Autokonzerns Daimler-Chrysler angemeldet haben, berichtet die britische Wirtschaftszeitung "Financial Times".

15.04.2005

Die Deutsche Bank, mit 10,4 Prozent größter Aktionär, sei "einige Male in den vergangenen zwölf Monaten" angesprochen worden, zitiert die Zeitung einen hochrangigen Investmentbanker. Auch das Emirat Kuwait soll für seinen 7,2-Prozent-Anteil Angebote erhalten haben. Dem Bericht zufolge steckten hinter den Offerten mehrere Finanzinvestoren und Investmentbanken, die das Unternehmen angeblich zerschlagen wollten. Daimler-Chrysler wollte den Bericht nicht kommentieren.

Mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 32 Milliarden Euro, milliardenschweren langfristigen Verbindlichkeiten und einem Streubesitz von mehr als 80 Prozent gilt eine vollständige Übernahme des Stuttgarter Konzerns durch Investoren aber als unrealistisch.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige