Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Irmscher macht Diesel Chip-frisch

Foto: Irmscher

Opel-Tuner Irmscher bietet jetzt für alle 1,7-, 2,2- und 3,0-Liter Opel-Dieselmotoren eine Leistungskur per Tuningchip an.

14.09.2004

Bei den Systemen von Irmscher wird lediglich ein zusätzliches Steuergerät in die Motorelektronik der Turbodieseldirekteinspritzer implantiert. Dieser simple Eingriff optimiert Einspritzmenge, Einspritzzeitpunkt, Ladedruck und weitere leistungsrelevante Parameter. Die Motor-Lebensdauer bleibt dabei nach Irmscher-Angaben unbeeinflusst.

Der 1,7-Liter mit serienmäßigen 75 PS und 165 Nm Drehmoment steigert sich so auf 84 PS und 195 Nm und belastet die Geldbörse mit rund 650 Euro. Für 770 Euro pusht Irmscher den 2,2-Liter mit 125 PS und 280 Nm auf 150 PS und 340 Nm. Der 177 PS starke Dreiliter-Topmotor leistet nach der Chipkur 200 PS, das maximale Drehmoment wächst von 370 auf 420 Nm, der Kontostand reduziert sich dabei um 899 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote