Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Irre Auto-Türkonzepte

Macht hoch die Tür

Lamborghini Murcielago LP 670-4 SV Foto: Hans-Dieter Seufert 31 Bilder

Gewöhnliche Klapptüren, die vorn angeschlagen sind, Schiebetür, Flügeltüren und Scherentüren: Die Vielfalt an Türkonzepten scheint theoretisch begrenzt. Aber nur auf den ersten Blick. Tatsächlich gibt es weitere Lösungen – und schier endlos scheinende Variationen und Kombinationen. auto motor und sport hat die spannendsten Hingucker zusammen gesucht.

17.06.2010 Harald Hamprecht

Das aktuellste Serienmodell mit einem auffälligen Türkonzept ist der Opel Meriva, der seit 12. Juni im Handel steht. Der MPV besticht durch Schmetterlingstüren, die an den Rolls Royce Phantom erinnern. Mit solchen kreativen Türkonzepten wollen die Autohersteller neue Kunden umarmen und umgarnen.

Auch Old- und Youngtimer mit besonderen Türkonzepten

Und zwar nicht nur bei Serienmodellen, wie dem Meriva und Rolls Royce Phantom, sondern auch bei Oldtimern, wie dem Mercedes 300 SL und der Isetta, und Youngtimern, wie dem BMW Z1. Gerade Exoten stechen mit einzigartigen Ideen hervor, wie der Savage Rivale Roadyacht. Und erst Recht Studien, die die Mobilität der Zukunft aufzeigen sollen, wie der Bertone Alfa Romeo Pandion. Unsere Fotoshow zeigt die auffälligsten Kreationen.

Haben wir ein weltbewegendes Modell vergessen? Dann lassen Sie es uns wissen – in den Kommentaren unter diesem Artikel oder im Forum. Oder laden Sie bei uns gerne direkt Ihre auffälligsten Türkonzepte hoch – unsere Fotocommunity freut sich.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige