Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Italien erhöht Mautpreise

Preise steigen um sieben Prozent

Maut Foto: Volker Hammermeister

Italienurlauber müssen sich erneut auf höhere Mautpreise einstellen. Nach der letzten Erhöhung im September 2011 wurden nun laut ADAC die Preise erneut angehoben.

09.01.2012 dpa

Rund sieben Prozent teurer wird es zum Beispiel für Touristen, die von der österreichischen Grenze bei Villach nach Venedig oder Triest fahren.

Die Strecke kostet nun mit dem Pkw 15,60 Euro. Bisher waren es 14,60 Euro. Die Preise auf der Strecke von Turin über Genua zur französischen Grenze steigen von 16,90 Euro auf 17,60 Euro für einen Pkw.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige