Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Jaguar F-Type Coupé ab 2014

Britischer Cayman mit Glasdach

Jaguar F-Type Coupé Foto: Jaguar 30 Bilder

Nach dem Cabrio enthüllt Jaguar das F-Type Coupé bei einer Doppelpremiere auf der L.A. Autoshow und der Tokio Motor Show. Ab 2014 kommt der Porsche Cayman-Konkurrent auf den Markt.

06.11.2013 Uli Baumann Powered by

Der Jaguar F-Type war auf der IAA 2011 als Coupé-Studie gestartet, machte dann 2013 als Roadster Karriere und kehrt 2013 gleich auf zwei großen Automobilmessen zu seinen Wurzeln zurück.

Das Jaguar F-Type Coupé soll noch schöner und noch eleganter als der Roadster ausfallen, schwärmt Jaguar-Designchef Ian Callum. Fakt ist, das F-Type Coupé übernimmt die Linienführung des Roadsters und ergänzt sie um ein lang auzslaufendes Dach, das weitgehend aus Glas gefertigt wird und so von der Motorhaube bis zum Heck freien Ein- und Ausblick in den Zweisitzer gibt. An die Heckscheibe schließt sich nur noch ein kurzer Kofferraumdeckel an.

Die Coupé-Version des Zweisitzers soll im Frühjahr 2014 auf den Markt kommen. Mit einem Einstiegspreis von unter 70.000 Euro wird der geschlossene Jaguar F-Type den Roadster, der bei 73.400 Euro startet, klar unterbieten.

Auf der Antriebsseite wird das Jaguar F-Type Coupé die beiden Dreiliter-V6-Triebwerke mit 340 und 380 PS sowie den Fünfliter-V8 mit 495 PS aus dem Roadster übernehmen – dazu kommt vermutlich später eine noch stärkere Version mit deutlich über 500 PS.

Anzeige
Jaguar F.Type SVR  Cabrio Jaguar F-Type ab 658 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Jaguar F-Type Jaguar Bei Kauf bis zu 15,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote