Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Jaguar/Land Rover

Höhere Gebote

Foto: ams

Beim geplanten Verkauf der beiden Traditionsmarken Jaguar und Land Rover durch den US-Autobauer Ford wollen die zwei indischen Interessenten einem Medienbericht zufolge ihre Gebote aufstocken.

11.12.2007

Die Autohersteller Tata Motors und Mahindra & Mahindra würden derzeit ihre Offerten überarbeiten und könnten bis zu 2,2 Milliarden Dollar (1,5 Milliarden Euro) bieten, berichtete am Dienstag (11.12.) die indische Wirtschaftszeitung "Business Standard" unter Berufung auf informierte Personen.

Früheren Medienberichten zufolge lagen die Gebote bisher zwischen 1,5 und zwei Milliarden Dollar. Beide Unternehmen wollten auf Anfrage des Blattes nicht Stellung nehmen. Neben den indischen Konzernen soll noch die Beteiligungsgesellschaft One Equity Partners der US-Bank J.P. Morgan Chase als Bieter im Rennen sein. Der zweitgrößte US-Autobauer Ford will den Verkauf der britischen Tochtermarken spätestens bis Anfang nächsten Jahres über die Bühne bringen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige