Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Jaguar/Land Rover

Vorteil Tata

Foto: ams

Im Bieterrennen um Fords britische Traditionsmarken Jaguar und Land Rover liegt laut Medienberichten der indische Autobauer Tata Motors klar vorn.

21.12.2007

Eine Entscheidung für Tata als bevorzugten Verhandlungspartner stehe unmittelbar bevor, hieß es am Freitag (21.12.) übereinstimmend in britischen und indischen Zeitungen. Tata habe den ebenfalls indischen Wettbewerber Mahindra & Mahindra sowie den US-Finanzinvestor One Equity abgehängt. Die Offerte belaufe sich auf bis zu 2,2 Milliarden US-Dollar (1,5 Mrd Euro).

Tata sei in jeder Hinsicht der bevorzugte Bieter, sagte laut "Financial Times" eine Person aus dem Umfeld eines Kaufinteressenten. Ford werde die vorläufige Entscheidung aber womöglich nicht offiziell verkünden, um die übrigen Bieter nicht zu verärgern. Der zweitgrößte US-Autobauer wolle sich die anderen Interessenten warmhalten, falls die Detailverhandlungen mit Tata scheiterten. Der endgültige Abschluss sei erst für nächstes Jahr zu erwarten. Dies hatte auch Ford stets betont.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden