Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Service-Station (49): Jaguar XK-Modelle

Alles für die Katz

Jaguar XK in der Werkstatt Foto: Fact 9 Bilder

Die begehrten Jaguar XK sind zwar sehr robust und laglebig, benötigen aber regelmäßig ihre Streicheleinheiten. Wer diese allerdings vergisst, muss mit teuren Reparaturen rechnen. Goldene Regel: Ein Mal im Jahr sollte der Jaguar XK in die Fachwerkstatt zum großen Check.

11.06.2010 Bernd Woytal Powered by

Zwei Jaguar-Experten, eine Meinung: "Ein Jaguar XK sollte einmal im Jahr in einer Fachwerkstatt gewartet werden." Michael Groß aus Berlin und Georg Dönni in der Schweiz wissen, wovon sie sprechen. Wer seinen XK nicht bei einem Spezialisten warten lässt, muss damit rechnen, dass mancher Service-Punkt vergessen oder fehlerhaft ausgeführt wird.

Selbst ein banaler Ölwechsel kann beim Jaguar XK danebengehen

So kennt der XK-Registrar der Jaguar Association Germany, Heinz Büttgen, den Fall, wo bei einem Jaguar XK 120 (1949) vier Liter Öl zu wenig eingefüllt wurden, weil der Mechaniker von der Füllmenge eines XK 140 ausgegangen war. "Solche nicht mit dem XK vertrauten Werkstätten erledigen meist auch nur das, womit sie sich auskennen, und wofür sie glauben, Teile zu bekommen", sagt Georg Dönni. Sich ankündigender Verschleiß von Bauteilen, mit denen sie keine Erfahrung haben, übersehen sie, so lange es den Besitzer nicht stört.

Die Folge sind Wartungsstau und teure Reparaturen. Doch selbst für Experten ist das Arbeiten an einem Jaguar XK nicht immer einfach, "denn die meisten der heute noch existierenden XK sind nicht mehr original", so Michael Groß. Zum einen wurden oft schon vor längerer Zeit nicht mit dem Baujahr des jeweiligen Wagens konforme Teile aus dem Jaguar-Regal montiert, zum anderen wurden die Wagen modernisiert. Im letzteren Fall kommen häufig Komponenten aus moderneren Fremdfabrikaten zum Einsatz, die im Fall eines Defekts für große Probleme sorgen können. Hat nämlich die Werkstatt den Umbau nicht selbst vorgenommen und die dafür verwendeten Teile nirgendwo exakt aufgelistet, gestaltet sich die Suche nach entsprechendem Ersatz oft schwierig oder manchmal sogar aussichtslos.

Wartung ist für XK-Spezialisten kein Hexenwerk

So stand bei Dönni kürzlich ein Jaguar XK mit einem vor vielen Jahren aufwendig modifizierten Ölfiltersystem in der Werkstatt. Der zum Umrüstkit gehörende Ölfilter wurde seit Jahren nicht mehr gewechselt - nun war er nicht mehr lieferbar. Bei originalgetreuen Fahrzeugen ist die Wartung zumindest für Spezialisten kein Hexenwerk. Der Kunde muss jedoch für die eine oder andere Arbeit etwas mehr Geld investieren als bei anderen Klassikern.

So kostet ein Ölwechsel mit Filter schnell mal 250 bis 300 Euro, was an der nötigen großen Menge von Schmierstoff liegt, die bei den ersten XK 120 um 13 Liter und beim XK 150 etwa 8 Liter beträgt. Der Preis des verwendeten Öls macht sich also deutlich bemerkbar. Zu den arbeitsintensiven Service-Positionen zählt das Einstellen des Ventilspiels, weil dazu die beiden Nockenwellen ausgebaut werden müssen. Die Spieleinstellung erfolgt mittels Plättchen, die es in unterschiedlicher Stärke gibt. Bis alles erledigt ist, können acht Stunden vergehen.

Aber da die heutigen Besitzer mit ihren Autos nicht mehr so viel fahren, muss diese Arbeit zum Glück nicht jedes Jahr vorgenommen werden. Ein Check der Vergasereinstellung ist im Prinzip für unter 100 Euro möglich, doch wenn man es gründlich macht und zusätzlich die Schwimmerstände nachstellt sowie die Düsenstöcke überprüft, kostet es schnell das Doppelte. Und sollten Schäden wie eine ausgeschlagene Drosselklappenwelle vorhanden sein, wird es natürlich deutlich teurer. Als Spezialist für SU-Vergaser, der auch Austauschware anbietet, gilt die Firma Burlen in England (www.burlen.co.uk).

Kalkablagerungen bei US-Motoren sollten entfernt werden

Ausgaben im vierstelligen Bereich erwarten die XK-Fahrer, wenn ein neuer Auspuff oder eine neue Kupplung fällig sind. Natürlich hängt der Preis davon ab, welche Auspuffanlage die Werkstatt montiert. Michael Groß bevorzugt die Edelstahlanlagen von Bell aufgrund der Qualität und der Passgenauigkeit. Beim Kupplungswechsel setzt sich der Preis von etwa 1.100 Euro hauptsächlich aus dem Arbeitslohn zusammen, da die Werkstatt unter anderem die Sitze, die Getriebeabdeckung und dann das Getriebe demontieren muss. Übrigens sollte man nicht vergessen, ab und zu das Kupplungsspiel nachstellen zu lassen, das sich durch Verschleiß der vielen Übertragungselemente und der Belagabnutzung verkleinert, weil viele Fahrer beim Warten an Ampeln den Fuß nicht von der Kupplung nehmen.

Was das Kühlsystem betrifft, klagen etliche XK-Besitzer über dessen geringe Effektivität. Eine große Rolle spielt dabei, dass ein Großteil der Motoren, besonders bei aus den USA importierten XK, "innen voller Kalk sind", sagt Michael Groß. Daher sollte zu einer Motorrevison auch eine Entfernung dieser Ablagerungen gehören - abgesehen von einer akkuraten Montage und der Verwendung hochwertiger Teile, was eine Billiglösung von vornherein ausschließt. Die Wasserpumpe zählt nicht zu den typischen Jaguar XK-Schwächen. Ihre Lager leiden lediglich, wenn der Keilriemen zu fest gespannt wurde oder wenn sie verschleißbedingt getauscht werden muss. Das kommt speziell bei frühen XK 120 etwas teurer, "weil die Pumpe mangelseines verfügbaren Reproteils instand gesetzt werden muss", erläutert Groß.

Teileversorgung für die Jaguar XK-Modelle ist recht gut

Ebenfalls deutlich tiefer in die Tasche müssen die Besitzer von XK 120 greifen, wenn die in diesem Modell eingesetzte Kugelumlauf-Lenkung verschlissen ist. Ersatz dafür zu finden gestaltet sich schwierig, eine Überholung ist je nach Zustand möglich, aber sehr teuer – laut Groß "mindestens 1.200 bis 2.000 Euro". Um den Verschleiß im Zaum zu halten, ist stets auf genügend Öl im Lenkgetriebe zu achten. "Häufig verschwindet nämlich der Schmierstoff durch den unteren, hart gewordenen Simmerring", warnt Heinz Büttgen.

Mit Ölverlust haben auch die beim XK 120 an der Hinterachse montierten Hebelstoßdämpfer zu kämpfen. Ihre Überholung samt Montage kostet unter Umständen mehr als der Wechsel aller vier Teleskopdämpfer bei den späteren Modellen. Wer möchte, kann seinen XK 120 auf Teleskopdämpfer an der Hinterachse umrüsten lassen, wozu allerdings Schweißarbeiten erforderlich sind. Die Radaufhängung bereitet kaum Probleme, nur wer das Abschmieren vergisst, muss mit erhöhtem Verschleiß einzelner Teile rechnen. Was zu ölen und zu fetten ist - auch an anderer Stelle - verrät der Schmierplan. Doch selbst wenn dieser vorliegt, orientiert sich so manche Werkstatt leider nicht daran.

Die Teileversorgung ist bis auf Getriebeteile und Einzelnes für frühe XK gut. Doch die Repros haben oft ihre Tücken. Das Repertoire reicht von C-Zylinderköpfen, die keine sind, bis hin zu qualitativ schlechter Billigware. Dabei besticht ein aus Originalteilen bestehender, gut gewarteter XK durch eine besondere Eigenschaft: Er ist kaum kleinzukriegen.

Anzeige
Jaguar XK Coupé Jaguar ab 388 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Jaguar XK Jaguar Bei Kauf bis zu 16,50% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote