Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Nippon Classic Day

Japan in Essen

Foto: Uwe Wybiralla 6 Bilder

Corolla, Cherry, 240 Z, Monkey, Dax, RD … Namen aus einem fernen Land, die in manchen Oldtimerkreisen noch nicht den besten Stellenwert haben. Ihre Fans sehen das allerdings ganz anders und treffen sich am 21. September in Essen-Borbeck zum Nippon Classic Day. Motor Klassik ist dabei.

18.09.2008 Kai Klauder Powered by

Auf dem Gelände der Dampfbierbrauerei Essen-Borbeck kommen die Freunde der japanischen Fahrzeugbaukunst ab 10:00 Uhr zusammen und feiern ihre auf Automobile und Zweiräder, die schon lange nicht mehr im Straßenbild zu finden sind. Viele der frühen Japaner sind seltener als Jaguar E-Type und sehen doch ganz ähnlich aus - wie das Z-Modell, das derselbe Albrecht Graf Goertz gezeichnet hat, der 14 Jahre zuvor auch den Jahrhundert-BMW 507 schuf.

Die Besucher sind umgeben vom herrlichen Zweitaktduft der Yamaha RDs, Kawasaki Dreizylinder und Suzuki GT-Modelle. Das Rasenmäher-Getöse der Monkeys und Dax, das  Nähmaschinen gleiche Surren von Nissan Silvia, Toyota Corolla und Honda S600 oder auch ein kräftiges V6-Grollen untermalen den Besuch auf dem Brauereigelände.

Um 10:00 Uhr geht’s los, ab circa 14:00 Uhr werden die schönsten Fahrzeuge prämiert. Motor Klassik ist dabei und berichtet am Montag, 22. September mit vielen Bildern von dem einzigen großen Treffen Deutschlands rund um japanische Automobile.


  • 21. September 2008 ab 10:00 Uhr
  • Eintritt: Zwei Euro
  • Auf dem Gelände der Dampfbierbrauerei
  • Heinrich-Brauns-Str. 9-15
  • 45355 Essen-Borbeck

Weitere Informationen auf www.wybi.de und unter 02594-8932880

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige