Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Jeep Patriot im Startech-Design

Foto: Startech 8 Bilder

Die auf amerikanische Fahrzeuge spezialisierte Brabus-Tochter Startech bietet auch für den Jeep Patriot maßgeschneidertes Zubehör an. Dazu gehören neben Karosserieanbauten auch ein Sportfahrwerk und eine Leistungssteigerung für den Zweiliter-Turbodiesel.

23.01.2008 Carsten Rose

Optisch betont Startech den Offroad-Charakter des Jeeps durch Unterfahrschutz-Blenden an Front und Heck. Ergänzend kommt noch eine Abschlepphaken-Attrappe im vorderen Stoßfänger dazu. Für den Kühlergrill bietet der Tuner Zierringe aus Chrom an und auf Wunsch können noch verchromte Blenden für die Außenspiegel und Scheibenwaschdüsen montiert werden.

Sportliche Akzente setzen die Dachspoilerlippe am Heck sowie eine Tieferlegung um 30 Millimeter. Hinzu kommen noch Leichtmetallfelgen in 19 oder 20 Zoll. Für den Innenraum bietet Startech Edelstahl-Accessoires mit Logo und individuell angefertigte Lederpolster an.

Diesel-Power auf Wunsch

Ein Startech-Zusatzmodul verspricht bei der Zweiliter-Turbodieselversion eine Leistungssteigerung von 140 PS auf 180 PS und ein Drehmomentzuwachs auf 360 Newtonmeter. Damit soll der Patriot den Sprint auf Tempo 100 in 10,6 statt in 11,0 Sekunden bewältigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 204 km/h erreichen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote