Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Jeep Wrangler Hendrick Commando

Call of Duty

Jeep Wrangler Hendrick Commando Foto: Hendrick Dynamics 19 Bilder

Der US-Spezialumrüster Hendrick Dynamics hat sich den Jeep Wrangler vorgenommen und daraus ein Multi-Tool für harte Einsätze geformt. Den Hendrick Commando gibt es in verschiedenen Ausführungen.

27.01.2016 Torsten Seibt Powered by

Zurück zum Ursprung: wie sein Urahn Willys soll der Jeep Wrangler künftig wieder Präsenz im taktischen Einsatz von US-Behörden und Streitkräften finden. Hendrick Dynamics hat dazu verschiedene Versionen des Jeep Wrangler entwickelt. Die Firma mit Sitz in North Carolina hat sich auf Umbauten ziviler Offroadfahrzeuge für militärische Zwecke spezialisiert, bietet unter anderem speziell präparierte Pickups und ATV an.

Jeep Wrangler Hendrick Commando

Der Jeep Wrangler Hendrick Commando folgt dieser Philosophie. Hendrick Dynamics verwendet als Basis den extrem geländegängigen Jeep Wrangler Rubicon mit verstärkten Achsen, zwei Achsdifferentialsperren und der extrakurzen 4:1 Geländeuntersetzung. Als Antrieb wird der auch in Europa bekannte 2,8-Liter-Diesel verwendet, der mit einem Automatikgetriebe ausgerüstet ist.

Hendrick Dynamics bedient sich dabei sowohl aus dem Sortiment diverser Zubehöranbieter zum Beispiel für die Räder, das verstärkte und höhere Fahrwerk oder Karosserieanbauteile wie die charakteristischen Kotflügel-Aufsätze. Dazu wird das Konzept mit Spezialumrüstungen wie einer aufsetzbaren Seilwinde, Staufächern oder einem Überrollkäfig umgerüstet. Sportsitze mit Vierpunktgurten sorgen für Halt in den wahlweise komplett offenen und türlosen Hendrick Commando-Jeep.

Unlimited als Zweitürer

Der Wrangler wird mit kurzem und langem Radstand angeboten. Beim langen Wrangler Hendrick Commando, im Zivilleben als "Unlimited" bekannt, wird ein Karosserie-Umbau zum Zweitürer vorgenommen. Dazu gibt es das zum Beispiel von Mopar bekannte Pickup-Umrüst-Kit mit einem entfernbaren Hardtop, das den Jeep zum Einzelkabiner-Pickup formt.

Hendrick Dynamics sieht einen wachsenden Markt für solche Fahrzeuge unter anderem im Katastrophenschutz, weil leichte, bewegliche und einfach verfrachtbare kompakte Geländefahrzeuge inzwischen bei der US-Army eine aussterbende Gattung sind. Offroad-Fans hoffen auf einen Großauftrag – um später einmal einen ausgemusterten Hendrick Commando ganz friedlich durchs Gelände jagen zu können.

In der Bildergalerie zeigen wir Ihnen neben dem Hendrick Commando zwei weitere Militärvarianten des Jeep Wrangler aus Ägypten und Israel.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige