Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows

Auto-Kalender 2010

Neuer Wandschmuck für Auto-Fans

Lorinser Kalender 2010 Foto: Lorinser 44 Bilder

Klassische Oldtimer, knackige Sportwagen oder getunte Boliden - auto-motor-und-sport.de zeigt Ihnen in der großen Kalender-Schau, welche automobile Träume Sie 2010 an den Nagel hängen können.

03.12.2009

Auto-Kalender sind nicht nur ein netter Wandschmuck, besonders Marken wie Aston Martin, Porsche oder Mercedes schaffen es Jahr für Jahr echte Kunstwerke zusammenzustellen. 

Begehrte Kalender sind schnell vergriffen

Als Kunde muss man sich da in dem ein oder anderen Fall schon sputen, um eines der teils limitierten Exemplare zu erhaschen. Der neue Mercedes SLS-Kalender ist beispielsweise schon jetzt vergriffen. Andere Blattwerke wie der legendäre Pirelli-Kalender sind gar nicht erst im offiziellen Handel erhältlich - oder streng limitiert, wie der Alpina-Race-Kalender 2010 mit Rennscenen aus der Saison 2009 für 29,90 Euro, von dem nur 2.010 Stück aufgelegt wurden.

Zum Glück bietet der freie Markt für den Kalender-Suchenden noch ausreichend andere und mindestens ebenso schöne Kalender-Werke mit dem Schwerpunkt Auto. Fans getunter Autos dürfte das "A world apart - Lorinser, eine Welt für sich"- Blattwerk für 35 Euro gefallen, oder der auf 1.500 Exemplare limitierte Wandschmuck im Format 70 x 50 cm für 29,80 Euro von Porsche-Veredler Techart. Freunde von klassischen Karossen werden hingegen mit den Kalendern "Vergessene Schönheiten" und "Klassiker Impressionen" für je 59,90 Euro auf ihre Kosten kommen. Oder darf es lieber etwas sportlicher sein?

Ein Kalender muss nicht auf Papier geduckt sein

Mitreißende Rennsportbilder zeigt der auto motor und sport-Formel 1 Kalender für 19,95 Euro im 45x55 Zentimeter-Format.

Die besten historischen Highlights haben die auto motor und sport-Fotografen Julius Weitmann, Hans-Peter Seufert und Wolfgang Wilhelm in einem zweiten Werk für Sie gesammelt und im 44x59 Zentimeter großen "Motorsport Highlights Kalender 2010" gebündelt.

Ebenfalls mit viel Chic und reichlich Tempo geht es auch im Ferrari-Kalender zu. Zwölf der italienischen Schönheiten finden sich darin zum Preis von 79,90 Euro wieder. Kraftvoll und in schöner Landschaft sind auch die zwölf Sportwagen im Aston Martin Kalender 2010 - fotografiert von René Staud - unterwegs.

Wem der klassische Wandschmuck nicht mehr zeitgemäß genug ist, freut sich sicherlich über den voll elektronischen Smart-Kalender "Visionaire Ausgabe 2010" - der bietet 365 Kunstwerke zum Preis von 295,00 US-Dollar. Aber was wären all die schönen Fahrzeuge ohne zierende Damenwelt? Wer Auto-Motive mit einer Priese Erotik bevorzugt, wird bestimmt bei einem der zahlreichen "Girls and Cars"- Kalender fündig. Und für die ganz schweren Jungs hält der Kalender "Heavy Equipment 2010" faszinierend in Szene gesetzte Baumaschinen im XXL-Format bereit.

Kleiner Tipp am Rande: Wer seinen Lieblingskalender besonders günstig kaufen möchte, kann Richtung Silvester in der Regel mit fallenden Preisen rechnen. Aber wer zu lange zögert, geht am Ende womöglich leer aus.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden