Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Kanzler-Auto BMW 760 Li High Security

Eine sichere Wahl

Foto: press-inform 22 Bilder

Am Sonntag ist Bundestagswahl. Angela Merkel und Frank-Walter Steinmeier kämpfen um das begehrteste politische Amt der Bundesrepublik. Fest steht: der frisch gewählte Bundeskanzler wird eine neue Staatskarosse bekommen: Den BMW 760 Li High Security.

23.09.2009

Der deutsche Bundeskanzler gehört zu den am meisten gefährdeten Personen auf der Welt. Ein Stamm von sechs Personenschützern ist stets mit ihm oder ihr unterwegs. Im weiteren Umfeld oder bei Besuchen im In- und Ausland ist der Stab der Sicherheitsleute deutlich größer. In den vergangenen vier Jahren bekleidete Angela Merkel als erste Frau das Amt des Bundeskanzlers. Entsprechend war sie aufgrund ihrer Sicherheitseinstufung durchweg in schwer gepanzerten Fahrzeugen unterwegs.

Der 7er BMW wird das Antrittsgeschenk für den Bundeskanzler

Zum Fuhrpark des Bundeskanzleramtes gehören schwer gepanzerte Versionen von Audi A8, Mercedes S-Klasse und BMW 7er. Der neue Bundeskanzler, egal ob es zum Amtswechsel kommt oder nicht, kann sich als Antrittsgeschenk über ein neues Fahrzeug in der hauseigenen Flotte freuen.

Denn rechtzeitig zur Bundestagswahl bekommt Angela Merkel von der CDU oder Frank-Walter-Steinmeier von der SPD einen neuen fahrbaren Untersatz. Der neue BMW 760 Li High Security ist aktuell eine der sichersten Limousinen auf der Welt. Kaum besser beschützt sind der amerikanische Präsident Barack Obama mit seinem Cadillac Number One auf Pick-Up-Basis und der russische Präsident Wladimir Putin mit seinem Mercedes S 600 Pullman Guard.

BMW 760 Li High Security: Das sicherste Fahrzeug der Welt

Der BMW 760 Li High Security ist ebenso wie der ebenfalls erhältliche  BMW 750 Li High Security das weltweit ersten Fahrzeug, das gemäß der ballistischen Richtlinie BRV 2009 zertifiziert wurde, die seit letztem Jahr gilt. Beide Versionen sind in die neue Widerstandsklasse sieben eingestuft. Die gepanzerten Karosserieteile entsprechen hierbei sogar den Anforderungen der Widerstandsklasse neun. Damit beißen sich die Terroristen sogar mit spezialummantelten Kalaschnikov-Geschossen die Zähne am gepanzerten 7er BMW aus.

BMW 750 Li High Security: 60 Tage Bauzeit

"Der neue 7er ist weltweit das erste Fahrzeug, das nach den neuen Beschussklassen zertifiziert wurde", so Michael Gallmann, bei BMW für den Verkauf der Sicherheitsfahrzeuge zuständig, "die Bauzeit für ein solches Fahrzeug liegt bei rund 60 Tagen." Optisch unterscheidet sich der gepanzerte 7er dabei kaum von den Standardversionen. Jedoch besteht die Karosserie aus Spezialstählen und Elementen aus hochfesten Kunstfasern, die das Eindringen von Kugeln und Splittern in den luxuriösen Innenraum verhindern.

1,4 Tonnen Mehr-Gewicht

Neben der rund sechs Zentimeter dicken Sicherheitsverglasung werden die Insassen durch Spezialplatten an Dach, Unterboden, Türen und Säulen gegen Angriffe von außen geschützt. Die 1,4 Tonnen Mehrgewicht, die dem 7er durch die Panzerung aufgebürdet werden, spürt man in der Staatskarosse selbst kaum. Der Zwölfzylinder tut sich mit dem Gesamtgewicht von knapp vier Tonnen überraschend leicht. Der Personenschützer am Steuer spürt im normalen Fahrbetrieb allein die mit über vier bar aufgeblasenen Reifen mit Notlaufeigenschaften.

Die Umgebungsgeräusche nimmt man durch die zentimeterdicken Scheiben sowieso nur am Rande wahr. Gegen Giftgasangriffe verfügt die gepanzerte Limousine über eine eigene Luftversorgung. Sollten die Schutzpersonen den gepanzerten BMW zum Beispiel bei einem schwere Unfall verlassen müssen, kann die Frontscheibe auf Knopfdruck abgesprengt werden. Ansonsten gibt es im Innenraum den bekannten 7er-Luxus mit klimatisierten Massage-Einzelsitzen aus Leder, Telefonen und TV- und DVD-Entertainment. So kommt für den neu gewählten Bundeskanzler bei der Fahrt zum nächsten Staatsgast keinerlei Langeweile auf.

Das Top-Modell BMW 760 Li High Security wird vom neuen Zwölfzylinder mit sechs Litern Hubraum und 544 PS und 750 Nm angetrieben. Den Spurt Null auf 100 km/h schafft der Kanzler-Bayer in 6,2 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wurde wegen der Reifen mit Notlaufeigenschaften auf 210 km/h abgeregelt. "Rund die Hälfte der schwer gepanzerten Fahrzeuge geht an Regierungen, Behörden oder Königshäuser" erzählt Wilhelmo Rohwedder, verantwortlich für die BMW-Schwerpanzer, "die Hauptmärkte sind Russland, Südamerika und Zentraleuropa."

Sonderaustattungen wie Standartenhalter und Waffenkasten
 
Das Fahrwerk wurde auf die schwere Panzerung ebenso abgestimmt wie Regelsysteme und Bremsanlage. Innenbelüftete Scheiben, eine verstärkte Faustsattelbauweise an Vorder- und Hinterachse gewährleisten extreme Standfestigkeit und maximalen Bremskomfort. Für Behörden, Regierungen und den diplomatischen Dienst gibt es eine Reihe von Sonderausstattungen. Dabei reicht das Spektrum von Standartenhaltern über Funkanlagenvorbereitung bis zum Waffenkasten in der Mittelkonsole. Alle gepanzerten 7er-Modelle verfügen über eine automatische Feuerlösch- und eine Gegensprechanlage. Über die Kosten des neuen Schwerpanzers muss sich der neue deutsche Amtsträger keine Gedanken machen.

Der BMW 760 Li High Security kostet ab 350.000 Euro

Der Preis für den 760 Li High Security startet bei rund 350.000 Euro - zuzüglich Mehrwerteuer. Wenn es mit der Wahl zum Bundeskanzler nicht geklappt hat, muss sich der unterlegene Kandidat zumindest wegen des Fahrzeugs nicht lange grämen. Auch er ist normalerweise nur schwer gepanzert auf der Straße unterwegs. Da wird der eigene 760 Li High Security nicht lange auf sich warten lassen.

Anzeige
BMW 7er, Fahrvergleich, AMS 1915, 09/15 BMW 7er-Reihe ab 764 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
BMW 7er BMW Bei Kauf bis zu 13,70% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden