Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Karlsruhe

Öl-Raffinerie brennt

Update ++ In der Karlsruher Mineralölraffinerie Oberrhein (MiRO) ist ein Brand ausgebrochen. Nach Angaben der Polizei wurde niemand verletzt.

23.07.2004

Am Freitag (23.7.) um 11.20 Uhr habe es eine Explosion in der Verschwefelungsanlage gegeben. Ein Kamin sei eingestürzt. Ein zunächst vermisster Mitarbeiter sei inzwischen unverletzt entdeckt worden. Die Feuerwehr rechnet mit einem hohen Sachschaden. Rund 90 Einsatzkräfte sind vor Ort. Wegen der Rauchwolken wurden Anwohner aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Angaben zur Unglücksursache liegen bisher nicht vor. Die MiRO ist nach eigenen Angaben Deutschlands größte Kraftstoffraffinerie. Im vergangenen Jahr wurden in der Anlage am Karlsruher Rheinhafen 15,3 Millionen Tonnen Rohöl zu Otto- und Dieselkraftstoffen sowie zu leichtem Heizöl verarbeitet. Der Umsatz lag bei 4,4 Milliarden Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden