Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Karmann

Karmann und EWE stellen Elektroauto E3 vor

Karmann E3 Elektro-Auto Foto: Karmann 7 Bilder

Der angeschlagene Osnabrücker Autozulieferer Karmann und der Oldenburger Energiekonzern EWE haben am Dienstag (10.11.) das gemeinsam entwickelte Elektroauto E3 offiziell vorgestellt.

10.11.2009

"Das Fahrzeug ist sehr viel leiser als eines mit Verbrennungsmotor", sagte der Projektmanager von Karmann, Stefan Schirmbeck, in Bremen, wo ein Prototyp für eine Probefahrt bereit stand.

Der Karmann E3 ist bis zu 140 km/h schnell

Der E3 (bereits Anfang September hatte auto-motor-und-sport.de den Karmann E3 ausführlich vorgestellt) soll Strecken von rund 170 Kilometern zurücklegen können und eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h erreichen. Das Fahrzeug wiegt rund 1.500 Kilogramm. EWE will mit dem E3 vor allem Fragen des Stromnetzes erforschen. 

"Es gibt noch viel zu lernen", sagte der Leiter der Forschung und Entwicklung, Jörg Hermsmeier. Karmann hofft dagegen, ein neues Geschäftsfeld erschließen zu können. In den nächsten zwei Jahren müssten Grundsatzfragen geklärt werden, sagte Sprecher Christian Eick. "Es reicht nicht, ein bestehendes Auto zu nehmen und den Motor einfach durch eine Batterie zu ersetzen." Insgesamt sollen sechs bis acht Prototypen hergestellt werden. 2012 soll die Serienproduktion beginnen.  
 
Der traditionsreiche Autozulieferer Karmann aus Osnabrück musste in diesem Jahr Insolvenz anmelden. Noch vor wenigen Jahren war das 1901 gegründete Unternehmen der größte Cabrio-Hersteller Europas. Autolegenden wie die Cabrio-Versionen vom VW Käfer oder VW Golf  liefen in Osnabrück vom Band. Die erst vor kurzem gegründete Tochter "Karmann E-Mobil GmbH" könnte die Zukunft sichern: Neben dem Bau des E3 forschen die Ingenieure auch an einem Elektrokleintransporter, der 2011 in Berlin getestet werden soll.

Weitere Informationen zum Karmann E3 finden Sie hier.

Umfrage
Würden Sie auch gerne mal ein Elektroauto probefahren?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige