Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Karmann

Verkauf möglich

Foto: Karmann

Die Eigentümer des Autozulieferers Karmann prüfen laut einem Zeitungsbericht einen Verkauf des Unternehmens. "Die
Familie prüft alle strategischen Optionen", zitierte das "Handelsblatt" am Montag (9.6.) einen Sprecher der Gesellschafter.

09.06.2008

Auslöser sei das Fehlen neuer Aufträge für die Sparte Fahrzeugbau, schreibt das Blatt. Gesellschafter der Wilhelm Karmann GmbH sind die drei Familienstämme Battenfeld, Boll und Karmann.

Karmann hatte wegen fehlender Nachfolgeaufträge für die Auftragsfertigung bereits die Schließung des Fahrzeugbaus ins Gespräch gebracht und den Abbau von 1.770 Stellen an den Standorten Osnabrück und Rheine angekündigt. Im Januar 2008 sprach Karmann 500 Kündigungen aus.

Im Mai hieß es allerdings, die Abteilung Karosserie-Rohbau - eine Teilsparte des Fahrzeugbaus - sei wegen eines neuen Großauftrags bis ins neue Jahrzehnt hinein gesichert. Auch die Produktion von Cabrio-Dächern laufe gut.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige