Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Kaufberatung Hyundai Santa Fe

Ausstattung: Mehr Auswahl ab Style

Kaufberatung Hyundai Santa Fe Foto: Hans-Dieter Seufert 30 Bilder

Schon das Grundmodell des Hyundai Santa Fe ist gut ausgestattet, doch Allradantrieb, Automatik, den stärkeren Diesel sowie viele sinnvolle Extras gibt es erst mit den beiden Optionslinien Style und Premium.

05.07.2015 Bernd Stegemann

Mit Klimaautomatik, CD-Radio, Rückfahrkamera und geteilt verschiebbarer Fondbank ist beim Hyundai Santa Fe die Basis Trend sehr ordentlich ausstaffiert, aber nur mit dem Benziner (ab 31.090 Euro) und dem Zweiliter-Diesel (ab 34.670 Euro) erhältlich.

Kaufberatung Hyundai Santa FeFoto: Hyundai
Neigungssache: flexible Fondbank und -lehne.

Zudem sind für sie weder Automatik und Allradantrieb noch Xenon-Licht, Navigations- und Soundsystem oder das Sicherheitspaket (Notbrems- und Totwinkelassistent, Abstandsregelung etc.) zu haben. All das kostet zwar auch bei der zweiten Stufe Style (nur Diesel) noch extra, doch für 4.530 Euro Aufpreis hat sie schon heizbare Ledersitze vorn und hinten, Dachreling, Parkpiepser rundum, Niveauregulierung an der Hinterachse und weitere Annehmlichkeiten. Richtig luxuriös wird es dann beim Topmodell Premium, das allerdings nur für die Allradvarianten angeboten wird.

Kaufberatung Hyundai Santa FeFoto: Hyundai
Zum Verdunkeln: Sonnenrollo im Fond.

Im Mehrpreis von 4.400 Euro ist das Licht- und Sichtpaket inklusive Navi- und Soundsystem (2.540 Euro für Style) ebenso enthalten wie die elektrische Heckklappe, dynamisches Kurvenlicht, schlüsselloser Zugang und Start sowie elektrische Sitzverstellung vorn und Sonnenrollos hinten. Sogar kühlbare Sitze (550 Euro) und einen automatischen Einparkassistenten mit Rundumkamera (1.300 Euro) gibt es hier exklusiv, während die zwei Klappsitze im Heck mit Klima und Niveauregulierung (1.240 Euro) an den 2.2 CRDi 4WD gekoppelt sind.

Kaufberatung Hyundai Santa FeFoto: Hans-Dieter Seufert
Öffnet bei Annäherung: automatische Heckklappe.

Farben und Felgen: Die Radgrößen hängen von der Ausstattung ab

Breite Farbpalette, aber nur zwei von zwölf Lacken kosten keinen Aufpreis: Neben den beiden aufpreisfreien Serienfarbenundist für alle Varianten des Santa Fe eine Metallic- oder Mineraleffekt-Lackierung (650 Euro) lieferbar. Nur die Basisversion Trend hat schwarze Stoffbezüge, Style und Premium sind serienmäßig mit Leder-sitzen in drei bzw. vier Farben (Grau, Beige, Schwarz oder Braun) ausgerüstet. Im Zubehörprogramm stehen neben Zugvorrichtung, Trittbrettern sowie Ski- und Fahrradträgern auch weitere Alufelgen zur Wahl.

Anzeige
Hyundai Grand Santa Fe 2.2 CRDi 4WD, Frontansicht Hyundai Santa Fe ab 322 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Hyundai Santa Fe Hyundai Bei Kauf bis zu 22,04% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden