Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

KBA

Mängelquote sinkt

Foto: dpa

Von 13,1 Millionen bei Hauptuntersuchungen im ersten Halbjahr 2007 vorgeführten Fahrzeugen wurden an 47,1 Prozent Mängel festgestellt, meldet das KBA am Dienstag (2.10.) in Flensburg.

02.10.2007

Durchschnittlich wies jedes Fahrzeug 2,46 Mängel auf. Mit erheblichen Mängeln behaftet waren 2.030.618 Fahrzeuge, was einem Rückgang von 5,5 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum aus dem Vorjahr ausmacht. Allerdings blieben fast sieben Millionen untersuchte Fahrzeuge mängelfrei (plus 1,5 Prozent), der Anteil der Fahrzeuge mit geringen Mängeln stieg um 0,7 Prozent. Als verkehrsunsicher beanstandet wurden knapp 7.000 Fahrzeuge (minus 4,9 Prozent). 75,1 Prozent der vorgeführten Krafträder waren ohne Beanstandungen und bekamen auf Anhieb die begehrte Plakette. Bei den Pkw waren 50,3 Prozent ohne Mängel, bei den Nutzfahrzeugen lag die Quote bei nur 42,7 Prozent.

Die häufigsten Beanstandungen gab es in den Bereichen Licht und Bremsen. Zudem stieg das Alter der vorgeführten Pkw weiter an. Rund 3,6 Millionen Autos waren zur Prüfung über neun Jahre alt (plus 6,7 Prozent).

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige