Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

KBA-Neuzulassungen 2010

Die Sportwagen-Bestseller im September

Impressionen Autosalon Paris 2010 Foto: SB-Medien 38 Bilder

Der Sportwagenanteil wächst in Deutschland und obwohl das Podium der meistverkauften Sportmodelle unverändert bleibt, gibt es in der Zulassungsstatistik des KBA nach Fahrzeugsegmenten im September neue Bestseller - wie den Porsche 911.

07.10.2010 Carsten Rose Powered by

Sportwagenanteil in Deutschland steigt

2,17 Millionen Pkw wurden in den ersten drei Quartalen 2010 neu für den Straßenverkehr in Deutschland zugelassen. Darunter befinden sich laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 37.398 Sportwagen, was einem Anteil von 1,7 Prozent entspricht. Allerdings zeichnet sich in den ersten neun Monaten 2010 eine günstige Entwicklung im Sportwagensegment ab, denn es hat um 24 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum zugelegt.

Podium der meistverkauften Sportwagen unverändert

Zählte das KBA im August 2010 noch 3.182 Neuzulassungen im Segment der Sportwagen, so sind es im September bereits 3.795 Fahrzeuge. Dabei tragen die meisten Sportmodelle einen Mercedes-Stern. So liegt im September das Mercedes E-Klasse Coupé mit 1.327 Neuzulassungen und der Mercedes SLK (380 Neuzulassungen) erneut an der Spitze des Segments. Auch der drittplatzierte Audi TT kann mit 374 Neuzulassungen seinen Podiumsplatz behaupten.

Porsche 911 sprintet vor

Obwohl die Anzahl der neu zugelassenen BMW Z4 gegenüber dem Vormonat von 219 auf 339 Fahrzeuge ansteigt, verliert der Münchner seinen vierten Platz in der Zulassungshitliste. Überholt wird er vom Porsche 911, von dem das KBA im September 347 Neuzulassungen meldet. Damit kämpft sich der Zuffenhausener nach der sechsten Position im August wieder Richtung Podium vor, auf dem der Sportwagen noch zur Halbjahresbilanz 2010 stand. Mit der Einführung der neuen Modellvariante Porsche 911 Carrera GTS stehen die Chancen gut, dass er sich wieder in den Top 3 platzieren kann.

Neue Sportmodelle sind gefragt

Auch andere Sportmodelle haben zugelegt. So wurden von dem im März eingeführten Peugeot RCZ allein im September 301 Fahrzeuge verkauft, während es im Vormonat noch 138 Sportcoupés waren. Auch die Corvette wird nun häufiger auf den Straßen anzutreffen sein, weil sich die monatlichen Neuzulassungen sich von 14 auf 25 US-Sportwagen gesteigert haben. Selbst der neue Aston Martin Rapide gibt Gas in Deutschland: 18 statt sieben neue Anmeldungen.

Alle Neuzulassungen des KBA im Bereich der Sportwagen sehen Sie in der Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk