Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

KBA-Neuzulassungen Juli 2010 - Flop 15

Die Ladenhüter unter den Sportwagen

16 Bilder

Sportwagen faszinieren, doch werden die Spaßmaschinen auch gekauft? Wir haben die Ladenhüter unter den Sportwagen genauer betrachtet und präsentieren die unbeliebtesten Sportmodell in Deutschland. Zumindest wenn es nach der Zulassungsstatistik vom KBA geht.

06.08.2010 Carsten Rose Powered by

Laut Kraftfahrt Bundesamt (KBA) wurden allein im Juli 2010 insgesamt 237.428 Fahrzeuge in Deutschland neu zugelassen. 1,8 Prozent davon zählen nach der KBA-Einteilung zum Segment der Sportwagen.

Doch auch wenn 4.275 Sportmodelle neu in der Zulassungsstatistik aufgeführt werden, gibt es Ladenhüter. sportauto-online.de hat sich an das untere Ende der Neuzulassungsstatistik begeben und so manches Auto-Modell gefunden, das viel zu selten auf deutschen Straßen unterwegs ist.

1, 2 oder 3 neue Exemplare auf der Straße

So gibt es fünf Fahrzeuge, von denen im ganzen Monat nur ein einziges Modell eine Zulassung in Deutschland bekommen hat. Dazu zählen der Ferrari 612 Scaglietti, GM Cadillac XLR Roadster, Lexus SC sowie Lotus Evora und Exige. Vom Lotus Evora wurden immerhin zwei Modelle im Juli zugelassen. Gleiches gilt für die exklusiven Luxussportwagen Aston Martin DBS und Lamborghini Murcielago.

Es müssen nicht immer die teuren Supersportwagen sein, wie die drei Zulassungen von Opels puristischen Sportmodell GT beweisen. Allerdings wurden auch drei Ferrari  F430 in Deutschland neu angemeldet. Vom Zwölfzylindermodell Ferrari 599 GTB waren es sogar vier Fahrzeuge. Dass die V12-Modelle selten sind, zeigt sich am Aston Martin Vantage. Wurden von dem Topmodell lediglich vier Exemplare zugelassen, waren es von der V8-Version immerhin 19 Fahrzeuge.

In unserer Fotoshow finden Sie die exakten Zahlen der unbeliebtesten Sportwagen - zumindest sind es die Modelle, für die sich kaum Käufer in Deutschland fanden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk