Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Kfz-Handel

Erster Umsatzrückgang seit 2000

Foto: dpa

Die schlechte Konjunktur hat auch auf den deutschen Kraftfahrzeughandel durchgeschlagen. Die Branche verbuchte im vergangenen Jahr erstmals seit 2000 einen Umsatzrückgang.

04.03.2005

Wie das Statistische Bundesamt am Freitag (4.3.) in Wiesbaden berichtete, betrug der Rückgang nominal 0,9 Prozent. Das Minus ergab sich vor allem aus dem Verkauf im Einzelhandel, also an private Abnehmer. Dieser ging um 2,3 Prozent zurück. Der Großhandel - der Verkauf an gewerbliche Abnehmer - habe dagegen ein Umsatzplus von nominal 5,0 Prozent verzeichnet.

Die Autofahrer nutzen ihr Fahrzeug zunehmend länger: Durchschnittlich wird ein Personenwagen 11,9 Jahre gefahren. Im Jahr 2000 waren es nur 11,6 Jahre und 1974 nur 9,3 Jahre. Im vergangenen Jahr seien laut Kraftfahrtbundesamt 2,78 Millionen Fahrzeuge neu zugelassen worden. Das waren 1,1 Prozent mehr als 2003.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige